Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

xsibit666

Schüler

  • »xsibit666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 4. Juni 2012, 19:11

Suche pvp Lehrer

Hi leute suche hiermit einen lehrer der mir ein wenig seiner zeit opfern kann um mir pvp beizubringen
hoffe das ich hier wen finde denn die ganzen guides die ich finde ergeben alle zusamm nur BAHNHOF :-P
MFG Tarabas :thumbup:

Surtur

Anfänger

Beiträge: 57

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 4. Juni 2012, 21:47

öhm.. learning by doing würd ich sagen :D
you've met a terrible fate haven't you?

xsibit666

Schüler

  • »xsibit666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 4. Juni 2012, 22:09

pvp

das versuch ich nun schon mehrere monaten und bin nur am loosen
MFG Tarabas :thumbup:

Orbon

Gamemaster

Beiträge: 828

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 4. Juni 2012, 22:41

Grundsätzlich ist es schwer, einen guten pvp-guide zu machen.
mir hat eine prioritätenliste sehr geholfen, als ich mit pvp angefangen habe...
1. Da castle ein recht kleiner server ist und nur selten pvp läuft, IMMER versuchen soviel pvp wie möglich zu machen...so oft wie möglich 1kw machen, dauerhaft im bg angemeldet sein, mit großen gilden städteraids organisieren, einfach jede chance, die sich bietet ausnutzen. Das bringt erfahrung und die ist im pvp das a und o
2. Informationen sammeln: du musst wissen, was welche klasse kann...dazu brauchst du keine tooltips auswendig lernen, viel wichtiger ist, dass du möglichst schnell erkennst, was dein gegner für fähigkeiten einsetzt und was sie bewirken...wenn der bär sich heilt gibt es die dudutypischen heal-animationen und du musst dementsprechend reagieren, benutzt der krieger gegenschlag musst du als melee versuchen dem schaden zu entgehen usw.
3. Sich dauerhaft in der kanalisation von dalaran aufhalten, um möglichst viele duelle zu bestreiten und auch um anderen zuzusehen. das bringt dir die wertvollen informationen(->2.).wenn du verstehst, warum spieler a gegen spieler b gewonnen hat kannst du das wissen für dich nutzen.
4.keybindings: wenn du noch mit wasd und maus spielst wird sich deine spielweise radikal ändern müssen. im pvp zählt jede sekunde, und die fähigkeit in der leiste suchen und anklicken führt sehr schnell zum tod. ich persönlich spiele mit esdf, um mehr tasten auf der rechten hälfte der tastatur erreichen zu können (hauptangriffe auf r,w,g und t; sekundär wichtige fähigkeiten bspw. auf shift-w und shift-r). wie du deine keybindings setzt ist dir überlassen, das hängt von tastatur und handgröße ab. informier dich in diesem zusammenhang auch über makros, die sind essentiell fürs pvp!


wenn 1kw vernünftig läuft kannst du da sehr schnell anfängerequip farmen, und auch die ehre plätschert recht fix auf dein konto. ich persönlich habe mir mein pvpgear ausschließlich mit tausendwintermarken- und splittern, ehre und arenapunkten gekauft. dadurch hast du zwar anfangs einen nachteil gegenüber spielern, die sich ihr s7 mit überschüssigen frosties geholt haben, meiner meinung nach ist es aber ein netter psychologischer effekt, wenn man merkt, dass das equip mit der anzahl von erfolgserlebnissen "steigt".

außerdem würde ich an deiner stelle nicht versuchen, einen "festen" pvp-lehrer übers forum zu suchen, sondern lieber duelle gegen andere spieler, die deine klasse spielen, zu bestreiten. wenn du höflich nachfragst, werden sie dir einige sicherlich ein paar tipps geben...denn jeder hat mal klein angefangen!

ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...
mfg
Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? - Worauf warten wir noch?!

xsibit666

Schüler

  • »xsibit666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Juni 2012, 23:01

pvp

jo das schon mal nen anfang pvp eq hab ich ja schon recht viel skillung auch nur komm ich mit der spielweise und den ganzen macros nicht klar (waffen krieger)

thx fürs antworten
MFG Tarabas :thumbup:

Orbon

Gamemaster

Beiträge: 828

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Juni 2012, 23:57

ich spiele auch den arms warri und schreib hier mal die makros rein, die ich benutze:
das glaube ich wichtigste makro ist:
#showtooltip Klingensturm
/equip Ramaladnis Schlächterklinge
/cast Klingensturm
das benutze ich nicht nur um bladestorm zu zünden, sondern auch um nach dem wechsel für spellreflect wieder die 2h waffe zu equippen:
/equip Der chirurgische Eingriff
/equip Titanschildwall
/cast Zauberreflexion
ein wichtiges makro gegen andere melees ist das entwaffnenmakro:
#showtooltip Entwaffnen
/cast verteidigungshaltung
/cast Entwaffnen
/cast Kampfhaltung
das ist ein 2-klick-makro, du betätigst es nach einem global cd noch einmal und wechselst automatisch wieder in die kampfhaltung zurück

gegen caster ist das unterbrechenmakro essentiell:
#show tooltip Schildhieb
/equip [stance:1/2] Der chirurgische Eingriff
/equip [stance:1/2] Titanschildwall
/cast [stance:1/2, equipped:Schild] Schildhieb
/cast [stance:3] Zuschlagen
in kampf-oder verteidigungshaltung ziehst du 1hwaffe und schild an und wirkst schildhieb, in berserkerhaltung benutzt du zuschlagen.

um generell wieder mit meiner 2hwaffe in die kampfhaltung zu kommen benutze ich:
/equip Ramaladnis Schlächterklinge
/cast Kampfhaltung

anmerkung: Ramaladnis Schlächterklinge=deine 2h waffe, Der chirurgische Eingriff=deine 1hwaffe, Titanschildwall=dein schild...

das sind die makros mit denen ich im pvp spiele...sie sind aber keineswegs festgeschrieben, es gibt noch etliche andere möglichkeiten, sich mit makros auszustatten, ich kann dir nnur empfehlen dir ein paar guides dazu anzugucken...

mfg
Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? - Worauf warten wir noch?!

Orbon

Gamemaster

Beiträge: 828

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Juni 2012, 00:06

es gibt für die spielweise vermutlich wieder eine riesige bandbreite an nützlichen tipps, und ich möchte nicht behaupten, dass ich sie alle kenne.
aber ich habe meiner meinung nach einige kleine tipps für dich, die durchaus nützlich sein können:

Offensive spielweise:
auf dem ziel immer den debuff von tödlicher stoß aufrechterhalten
überwältigen so oft es geht
vorsichtig mit hinrichten sein (viel wutverbrauch)
bladestorm bei castern nach einem unterbrochenem zauber(vor allem bei heilern) zünden
gegen melees gegenschlag einsetzen, wenn sie aus irgendeinem grund (procc, trinket) erhöhten schaden anrichten

Defensive spielweise:
im duell gegen schurken in verteidigungshaltung starten, wenn du ihn nach einsetzen von berserkerwut um aus der kopfnuss zu kommen nicht enttarnt bekommst
deine defensivfähigkeiten nicht zu lange aufsparen, viele klassen haben execute-fähigkeiten, die sie ab einem gewissen %satz an leben enorm viel dmg machen lassen
wütende regeneration in verbindung mit schildwall zünden(netter psychologischer effekt, der warri heilt sich und man macht kaum schaden)

das ist so das grundlegendste, das mir momentan einfällt, ich hoffe du kannst damit was anfangen... ;)
Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? - Worauf warten wir noch?!

xsibit666

Schüler

  • »xsibit666« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 64

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 5. Juni 2012, 18:41

pvp

danke erst mal für die schnelle antwort werde das die tage mal testen :-)
MFG Tarabas :thumbup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks