Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Fuchsi17

Anfänger

  • »Fuchsi17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Danksagungen: 7

  • Private Nachricht senden

1

05.06.2012, 16:57

Der Todesritter - Blut Tank 3.3.5a --- D!rt3r

Der Blut Todesritter als Tank – 3.3.5a


Inhalt:

1. Vorwort
2. Warum Blut Tank?
3. Allgemeines
4. Skillung
5. Glyphen
6. Tankfähigkeiten
7. Tankmechaniken
8. BiS-Equip
9. Berufe
10. Verzauberungen


Vorwort

Da ich nun bereits seit einiger Zeit meinen Todesritter auf Castle aktiv spiele und bereits mehrere Todesritter gesehen habe die völlig verskillt, versockelt oder mit falschem Equip als Tank im DB oder gar in ICC herumlaufen, dachte ich mir ich mach mir selbst den Aufwand einmal einen Guide für unsere jetzigen oder alle interessierten Todesritter zu schreiben.


Wichtig!!!!!Dieser Guide gilt eher für Todesritter die bereits etwas Grundwissen vom Tanken und eines Todesritters mitziehen. Man sollte sich bereits etwas über Ausweichen, Parieren, Rüstung und die Aggro an sich auskennen. Falls dem nicht so ist empfehle ich euch erst einmal bei dem Guide von SleeBeau einzulesen! Sie hat dort alles sehr genau beschrieben und leicht verständlich erklärt was zum Tanken an Wissen nötig ist. :D
Frost DK - Tank 3.3.5


Warum Blut Tank?

Man hat als Todesritter eine unglaubliche Auswahl, was man skillen soll. Jeder der drei Bäume, Blut, Frost und Unheilig, kann als DD sowie auch als Tank benutzt werden.

Der Unheilig Tank
ist meiner Meinung nach ein eher unnützer Tank Baum. Er lässt sich gut zum Tanken mehrerer Mobs benutzen, wie in ICC der erste Raum zum Beispiel. Aber sonst… nicht mein Stil und eher weniger bekannt.


Der Frost Tank
ist ebenfalls ein sehr starker Tank Baum. Im Vergleich zum Blut Tank kann er mit sehr starken Werten wie Ausweichen, Parieren und Rüstung punkten. Er hat jedoch zum Blut Tank etwas weniger Leben.

Falls ihr diesen Weg einschlagen möchtet, will ich euch bitte auf den Guide von SleeBeau verweisen:
Frost DK - Tank 3.3.5


Der Blut Tank
hat im Gegensatz zu den beiden Bäumen einzigartige Skills, wenn man alle mitnimmt verfügt er über 3 Oh-Sh*t-Buttons die einem echt das Leben retten können und er tankt als einziger Tank in WotLk mit keiner eigentlichen Tankwaffe!! Nämlich mit einer normalen Zweihandwaffe!

Er kann am single Target hohe BpS (Bedrohung pro Sekunde) verursachen, er verfehlt weniger als der Frost Tank aufgrund der Zweihandwaffe und er gibt dem Raid einen Buff der ihm 10% mehr Angriffskraft bringt.

Zudem verfügt er als einziger Tank über passive Selbstheilung und eine starke Heilung durch den Todesstoß!

Tja… so viel dazu! Jetzt kann jeder selbst wählen welchen Tank Baum er wählt! Falls ihr euch für den Weg des Blut Tanks entscheidet, dürft ihr ruhig weiterlesen und euch meine Ansichten, und die des Internets die ich teilweise zugezogen habe, ansehen, sie benutzen oder mich aufklären falls
ihr Fehler entdeckt oder bessere Taktiken habt.


Allgemeines über den Todesritter

Den Aufwand alles über den Aufbau des Runensystems oder welche Werte ein Tank braucht und diesen ganzen Schnick-Schnack zu schreiben, will ich mir eig. nicht machen, wo man dies bereits im Guide von SleeBeau und diversen anderen Guides (Krieger Tank Guide,…) nachlesen kann und auch im Detail in spezifischeren Foren im Internet findet!

Falls jedoch Fragen dazu bestehen schreibt mich bitte einfach in WoW an! Einfach nach meinen 2 Dks (Dirter, Brayze) oder meinem Schamanen (Schadowshami) suchen.


Skillung

Der Blut Tank hat im engen Sinne keine fixe Skillung. Meine eigene Skillung könnt ihr im Armory unter
http://www.wow-castle.de/armory/characte…Elysium&group=1
bewundern :D


Ich werde hier im engeren die einzelnen Zeilen des Blut Baums und die wichtigen in den anderen Bäumen erwähnen und kurz dazu sagen warum man sie mitnehmen soll/kann/muss:


Blut Baum:

Tier 1:

Schlächter:
Eigentlich ein DD-Skill. Das bisschen Runenmacht ist zwar schön, aber wann töten wir als Tank ein Mob?


Subversion:

Mehr Krit für einen unserer besten Aggro-Moves? Mehr Bedrohung durch Herzstoß! Auf jeden Fall mitnehmen!

Die 25% weniger Bedrohung betrifft uns aufgrund der Frostpräsenz nicht!


Klingenbarriere:

5% weniger erlittener Schaden? Muss man für gewöhnlich nicht mehr dazu sagen, da unsere Blutrunen ständig auf Abklingzeit sind


Tier 2:

Klingenbewehrte Rüstung:

Mehr Angriffskraft durch Rüstung… Bei dem Rüstungswert eines Tanks… Auf jeden Fall mitnehmen! Mehr Angriffskraft = mehr Bedrohung!


Blutgeruch:

Die einen nehmen ihn mit, die anderen nicht. Ich habe meine
„Überbleibsel-Punkte“ hier rein gesetzt. Ist ein schöner Runenmacht pusch! Aber
aufgrund der Zweihandwaffe werden die 3 Aufladungen so langsam aufgebraucht!
Als Frost Tank ist dieser Skill ideal --> Runenmacht ohne Ende.


Zweihandwaffen-Spezialisierung:

Mehr Schaden durch die Waffe? 4% mehr Bedrohung mit jedem Hit!


Tier 3:


Runenheilung:

Die einen nehmen ihn als 3. Oh-Sh*t-Button mit… die anderen findens unnötig!

Allerdings sehr schön bei Bossen wo das Leben knapp wird!

Jedoch muss man noch dazu 3 Punkte bei der Verbesserten Runenheilung skillen… nimmt 4 Punkte weg… Geschmackssache!!


Dunkle Überzeugung:

5% mehr Krit… eigentlich ein Muss!!^^ vor allem für den Skill der weiter unten freigeschalten wird.


Meister der Todesrunen:

Dieser lässt mehr Herzstöße oder Eisige Berührungen zu!
Ergo: mehr Bedrohung!!


Tier 4:

Verbesserte Runenheilung:

Wenn Runenheilung mitgeskillt ist muss dieses Talent auch mit!


Zauberabwehr:


Ist schön bei Bossen wie Todeswisper wo viele Zauber gewirkt werden! Ich persönlich nehme es nicht mit. ~20% Chance 45% weniger Zauberschaden zu bekommen… wirkt zu selten meiner Meinung nach! Muss halt an den Boss oder den Raid den man betritt angepasst werden!


Vendetta:

Ganz im Ernst… Ihr tötet als Tank für gewöhnlich keine Mobs… Und nach dem Boss hat es keinen Sinn mehr diese 6% Heilung zu bekommen da der Boss sowieso schon erledigt ist! Unnötig!!


Tier 5:

Blutige Stöße:

Mehr Schaden durch Blutstoß, Herzstoß und Siedendes Blut?! Pflicht!!
Schaden --> Bedrohung!! :D


Veteran des Dritten Krieges:

Mehr Stärke, Ausdauer und Waffenkunde?! Ebenfalls Pflicht!


Mal des Blutes:

Uhuu!!! Ein weiterer Oh-Sh*t-Button! Ebenfalls Geschmacksache ob man ihn mitnehmen soll! Ich hab einen Punkt bei Blutgeruch weggelassen um ihn mit zunehmen… Hilfreich bei Bossen welche nur Schaden auf den Tank machen und ihn jedes Mal heilen wenn er getroffen wird!

Fand ich bei Sindragosa sinnvoll in der 35% Phase^^


Tier 6:

Blutige Vergeltung:


3% 3-mal gestapelt… 9% mehr Schaden mit Nahkampfangriffen!! Pflicht^^


Stärkung der Monstrosität:


10% mehr Angriffskraft… kann man eigentlich weglassen, wenn man weiß, dass ein Treffsicherheits-Jäger oder ein Verstärker Schamane (oder sogar ein Blut Todesritter DD^^) im Raid dabei ist!


Tier 7:

Blutwürmer:

Pullen alles in der Nähe, machen keinen Schaden und heilen viel zu wenig… unnötig, einfach nur unnötig :D


Bösartigkeit:

Dieser wird mitgenommen! Aber nicht dir selbst gegeben! Am besten bei einem Feral oder einem Krieger aufgehoben! Falls nicht vorhanden jeder
andere Melee oder Hunter :P


Verbesserte Blutpräsenz:

Tjaaa… landet im Overheal… erleichtert den Heilern das heilen… Die Meinungen gehen auseinander… ich persönlich wusste nicht wohin mit den Punkten also hab ich es mitgenommen^^


Tier 8:


Verbesserter Todesstoß:


Einer der besten Aggro-Moves des Todesritters (neben Herzstoß, Runenstoß und Eisiger Berührung)! Mehr Schaden für ihn und die Heilung dadurch wird erhöht! Pflicht!!


Hereinbrechende Verdammnis:

Ist auf jeden Fall eine Überlegung wert! 15% Chance auf einen gratis Todesmantel… Dieser macht zwar nicht allzu viel Bedrohung aber mit geskillter Morbidität im Unheilig Baum wäre er gar nicht so schlecht!

Falls euch Punkte überbleiben :D


Vampirblut:

DER Oh-Sh*t-Button des Blut Tanks!! 15% mehr Leben + 35% mehr erhaltene Heilung!! Definitiv ein MUSS! Vor allem wegen der kurzen Abklingzeit.


Tier 9:


Wille der Nekropole:

Der Schlag der euch unter 35% Leben bringt verursacht 15% weniger Schaden! Je stärker der Angriff des Bosses ist desto effektiver ist dieser Skill! Mitnehmen!


Herzstoß:


Ein neuer Angriff der 2 Mobs trifft und viel Aggro verursacht?!
Pflicht!


Mograines Macht:


Mehr Krit für 2 unserer Besten Aggro-Moves und unseres 2.-besten Gruppen Aggro-Moves!!
Pflicht!


Tier 10:


Blutsättigung:

Als Tank solltet ihr bei den meisten Bossen sowieso über 75% Leben sein, also bringt uns dieser Skill 10% mehr Angriffskraft = Bedrohung! Die Rüstungsignorierung (Arp) ist als Blut Tank auch nicht allzu verkehrt da ein Blut DD auf Arp geht!


Tier 11:


Tanzende Runenwaffe:

Tja… Ein Streitpunkt zwischen so manchen Blut Tanks.
Macht kurzweilig 50% mehr Schaden = Aggro! Allerdings nur so kurzzeitig und da es zu viel Runenmacht kostet als das man es am Anfang zünden könnte um den Pull zu vereinfachen….
Meine Meinung: Unnötig!


Frost Baum:

Tier 1:

Verbesserte Eisige Berührung:

Mehr Schaden = Bedrohung mit einem eurer besten Aggro-Moves!


Zähigkeit:

10% mehr Rüstung!!
und ein kleiner Nebeneffekt: Slow-Effekte halten 30% weniger an euch!


Unheilig Baum:

Tier 1:

Vorahnung:

5% mehr Ausweichen… Noch Fragen??


Tier 2:

Morbidität:

Mehr Schaden = Bedrohung durch Todesmantel!

15 Sekunden weniger Abklingzeit auf Tod und Verfall!
Richtig gut zum Gruppen Tanken!


Gierige Tote:

3% mehr Stärke = 3% mehr Bedrohung mit fast allen Aggro-Moves! (Stärke geht indirekt in eure Spells über!)

Die Stärke + Ausdauer für Ghule ist nebensächlich… dieser wird als Tank beinahe nicht verwendet!





Glyphen


Erhebliche Glyphen:

- Runenstoß
Erhöhte Kritchance mit eurem passiven Aggro-Move! Mehr Aggro!!

- Todesstoß
Erhöhter Schaden mit einem eurer besten Aggro-Moves!

- Dunkler Befehl
Einfach damit der Spott nicht mehr verfehlen kann. Oft hilfreich bei Bossen wo Adds spawnen (Lady Todeswisper)
---> Pflicht Glyphe!!!

- Vampirblut
Auch ziemlich nützlich. Erhöht die Dauer des Skills um 5 Sekunden.

- Tod und Verfall
Falls ihr wirklich oft große Mob Gruppen tanken müsst! Am besten hierbei auch Morbidität mitskillen und den T10 2er Bonus nicht vergessen.



Geringe Glyphen:

- Blutwandlung
Benutzt man als Blut Tank öfter um den T10 4er Bonus (12% weniger erlittener Schaden über 10 Sekunden) zu aktivieren. Da hilft es schon kein Leben dabei zu verlieren :D

- Pestilenz
Erhöht die Reichweite des Skills. Nützlich bei Mobgruppen oder für Adds des Bosses.

- Horn des Winters
Erhöht die Dauer, falls ihr mal vergessen solltet es auf cd zu halten.

- Leichenexplosion
Laut meinen Erfahrungen ist das Talent hierfür buggy. Heißt: es kommt kein Ghul obwohl ein Leichnam in Reichweite wäre.
Ansonsten wäre diese Glyphe statt der Horn des Winters Glyphe zu benutzen.


Fähigkeiten des Blut Tanks

Man sollte beachten wie viel Aggro die einzelnen Moves/Spells verursachen!

Die Eisige Berührung
macht in Raids instant teilweise an die 40k aggro… Um das einzuholen müssen sich DDs schon ranhalten!


Der Herzstoß
kommt gleich danach, er kann im Gegensatz zum Todesstoß damit punkten, dass er nur 1 Rune verbraucht und somit 2 mal benutzt werden kann (mit 2 Blutrunen oder mit Todesrunen). Der Todesstoß hingegen verbraucht eine Frostrune und eine Unheiligrune bzw. 2 Todesrunen. Wenn es um reine Aggro geht ist der Herzstoß dem Todesstoß auf jeden Fall vorzuziehen (Alleine schon weil er 2 Mobs trifft^^ hilfreich wenn ein einzelnes Add mit getankt werden muss wie bei Modermiene der Schlamm).


Der Todesstoß
ansich einer der besten Skills ohne den ein Todesritter nicht leben könnte. ^^

Nicht nur, dass er selbst großen Schaden anrichtet, er heilt den Todesritter auch um 5% seines Lebens pro Krankheit auf dem Ziel.
Heißt: Frostfieber + Blutseuche = 10% + Skillung von +50% = 15%!!
Er heilt den Todesritter um 15% seines gesamten Lebens!

Macht bei durchschnittlichen 40k Leben 6k Heilung aus!


Nun zum Runenstoß:

Diesen sollte man sofort benutzen, sobald er verfügbarist. Meistens ist er sowieso dauerhaft aktiv, da man als DK oft pariert oder
ausweicht.

Hierfür gibt es ganz tolles Makro:

#showtooltip Eisige Berührung(Rang5)
/cast Eisige Berührung(Rang5)
/cast Runenstoß

(Rang 5 steht neben dem Skill weil ich den Cursor im Makro blinken habe und mit Shift + rechtsklick auf den Skill aus dem Zauberbuch in das Makro direkt übertragen habe! Beugt Rechtschreibfehler oder dergleichen vor :D)

Dieses Makro mit so ziemlich jedem Skill in deinen Leisten verbinden und du benutzt ihn immer, wenn genug Runenmacht dafür verfügbar ist und du gerade irgend einen Skill benutzt.

Das Makro auf jeden Fall mit Eisige Berührung, Seuchenstoß, Herzstoß und Todesstoß verbinden.

Zum Gruppen tanken benutzt man als Blut Tank vorrangig Tod und Verfall, Siedendes Blut und die Seuchen durch Pestilenz verteilt.



Tankmechaniken


Als Blut Tank benutzt man für gewöhnlich keine fixe Rotation. Er verbraucht seine Runen so wie sie gerade kommen, bzw. nutzt er andere Skills je nach Anzahl der Mobs/Bosse.

Standardmäßig bei einem Single-Target-Boss/Mob geht ihr so vor:

Eisige Berührung – Seuchenstoß – Herzstoß – Herzstoß – Todesstoß


Dies könnte man als Grund Rotation ansehen… Jedoch muss man darauf achten, dass das Leben nicht knapp wird bzw. ob eventuell noch Adds beim Boss spawnen.

Zu beachten sind auch die Todesrunen. Mit diesen kann man, je nach Anzahl der Mobs, eine Eisige Berührung, einen Herzstoß oder Siedendes Blut benutzen.


Bei Bossen wo man weiß, dass bald eine schwierige Phase kommt am besten eine Blutrune freihalten um einen eurer Oh-Sh*t-Buttons zu benutzen.

Ebenfalls wichtig sind eure Fähigkeiten Eisige Gegenwehr und Antimagische Hülle.

Die Antimagische Hülle füllt bei Bossen wie Blutkönigin Lana‘thel, Lady Todeswisper in ihrem Tod und Verfall oder bei Mark’gar im Feuer die Runenmacht wahnsinnig schnell auf. Beinahe instant volle Runenmacht. Außerdem bekommt ihr nur 25% Zauberschaden! Oft ein Lebensretter (Rat der Blutprinzen --> Keleseth)!!

Die Eisige Gegenwehr ist sowieso immer gut zu benutzen.
Weniger Schaden für gar nicht mal so kurz… Warum nicht?! :D


Zum Gruppen tanken benutzt man als Blut Tank vorrangig Tod und Verfall.
Danach die Seuchen auf eines der Mobs draufhauen und sie mit Pestilenz verteilen.

Danach mit so ziemlich jeder Blut- und Todesrune Siedendes Blut benutzen. Nur halt darauf achten, dass ihr 1 Blut- oder Todesrune freilasst für Pestilenz um die Seuchen aufrecht zu halten auf allen Mobs.

Falls ihr dann mal je 1 Blut-, Frost- und Unheiligrune überhabt könnt ihr wieder Tod und Verfall unter die Mobs legen. (Gut kombinierbar mit der Glyphe Tod und Verfall, dem 2er T10 Bonus (erhöht den Schaden von Tod und Verfall um 20%) und dem Skill Morbidität.)

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

steffen, Frankus48, Nurgeroz, Opus, Packard83, Sofacamper, Jeff

Fuchsi17

Anfänger

  • »Fuchsi17« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Danksagungen: 7

  • Private Nachricht senden

2

07.06.2012, 18:37

Best-in-Slot Equip
(das beste Equip zum derzeitigen Stand – Sindragosa 10er nh)

Platz - Voller Name des Ausrüstungsgegenstandes --- Fundort bzw. Kaufort

Kopf – Gesichtsschutz des Geißelfürsten --- T10
Hals – Mark’gars kratzender Halsreif --- ICC 10er Nh – Lord Mark‘gar
Schulter – Schulterstücke des Geißelfürsten --- T10
Rücken – Magnis Ratschluss --- PdoK 25er – Tribut Kiste 50 Versuche
Brust – Brustschutz des Geißelfürsten --- T10
Armschienen – Gargoylespeichelarmschienen --- ICC 10er NH – Todesbringer Saurfang
Hände – Venenquetscherstulpen --- ICC 10er NH – Blutkönigin Lana‘thel
Taille – Grünspankettengürtel --- Frostmarken Händler
Beine – Beinschützer des Geißelfürsten --- T10
Füße – Stiefel des königlichen Aufruhrs --- Schmied – ICC-Rezept
Ring 1 – Äschernes Band des endlosen Mutes --- Ehrfüchtiger Ruf beim Äschernen Verdikt
Ring 2 – Knochenband des Herolds --- ICC Trash Drop
Schmuck 1 – Geläuterter Talisman mit Onyxiablut --- Onyxias Hort 10er/25er – Drop: Kopf von Onyxia – Questbelohnung
Schmuck 2 - Korridierter Skelettschlüssel --- Frostmarken Händler
Waffe – Dezimierung --- PdoK 25er – Tribut Kiste 25 Versuche
Siegel – Siegel des Knochengreifen --- Frostmarken Händler

Möglicher Ersatz für die PdoK Teile:

Waffe – Ramaladnis Schlächterklinge --- ICC 10er NH – Todesbringer Saurfang
Rücken – Winterumhang der Schildwache --- Frostmarken Händler


Sonstige Fragen beim Equip?:

Warum die Hände als Off-Part und nicht die 264er Hose oder die Brust?

Ganz einfach: Weil die Venenquetscherstulpen Ausweichwertung, Deff (Verteidigungswertung) + Waffenkunde besitzen. Bringt einiges mehr Ausweichwertung als die 264er Hose (die keine Deff besitzt) und die 264er Brust nur Deff und Waffenkunde bringt.

Zusätzlich behalte ich durch die Kombination T10 Hose + diese Hände mein Waffenkunde-Cap.


Warum der ICC-Hals/ICC-Armschienen und nicht den/die aus PdoK 25?

Weil auf dem ICC-Hals insgesamt mehr Ausweichwertung erreicht wird. (+ Blauer Sockel mit 6 Ausdauer als Bonus)
Auf den Armschienen ist ebenfalls mehr Ausweichwertung und die zusätzliche Rüstung ist auch nicht schlecht.

Selbiges gilt für den Ring aus PdoK 25.


Warum den Schmuck aus Ony??

Tja dieser Schmuck ist ein Streitpunkt. Ich persönlich mag die Verteidigungswertung da drauf und den Haufen Parieren.

Ein Schmuck der viel Ausweichen gibt und einen anständigen Use-Effekt (Schmuck zum Benutzen) hat würde ich auch nehmen, habe aber bei diesem Equip-Stand keinen anständigen gefunden.

Wer zu 2 Ausdauer-Trinkets tendiert benutzt den Korridierten Skelettschlüssel und den Ausdauer Schmuck aus Pd(o)K 25.
Eure Entscheidung… warum nicht :D


Warum benutzt du als Blut Tank eine Waffe mit Beweglichkeit??

Tja… diese Frage wurde mir jetzt schon oft gestellt und ich musste sie damals Soulless stellen… :D

137 Beweglichkeit bringen mir als Tank ungefähr 2% Ausweichen. Weswegen ein Bär mit Lederequip ja auch so viel Ausweichwertung hat.

Da ich als Tank mit Plattenrüstung genug Stärke habe um meinen Parier Wert hoch genug zu halten, schadet es nicht hier statt 170 Stärke einmal Beweglichkeit mitzunehmen.

Zusätzlich sind die 94 Trefferwertung auch nicht zu vernachlässigen die mich knapp übers Hit-Cap
bringen.



Berufe

Bei den Berufen gibt es für mich sowieso nur 4 Berufe die in Frage kämen:

Bergbau:
- 60 Ausdauer… einfach nur weil ich den Beruf besitze!!

--- eigentlich ist Verzauberkunst besser! Aber aufgrund dessen, dass man damit Schmied und Juwelier hochskillt und damit die Mats weiterfarmt habe ich mich für Bergbau entschieden.

Schmied:
- 2 zusätzliche Sockel = 60 Ausdauer!!

Juwelenschleifen:
- 3 Sockel zu je 51 Ausdauer = 153 – 90 (normaler
Blauer Sockel) = 63 Ausdauer!!

Inschriftenkunde:
- Schulterverzauberung die einem 60 statt 20 Ausweichwertung gibt. 40 mehr Ausweichwertung!

Diese Berufe sind meiner Meinung nach (außer Bergbau) für den DK deshalb so gut zu gebrauchen, da sie einem als DD ebenfalls am nützlichsten sind.


Diese Berufe lassen sich teilweise ersetzen:

Inschriftenkunde ist einzigartig!

Der Bergbauer und Schmied lassen sich jeweils durch die Verzauberkunst ersetzen (30
Ausdauerverzauberung pro Ring).

Den Juwelier kann man durch einen Lederverarbeiter ersetzen (103 Ausdauer Armschienenverzauberung statt der normalen 40 Ausdauer)


Verzauberungen

Kopf – 37 Ausdauer + 20 Deff (Argentumvorhut)
Schulter – 20 Ausweichwertung + 15 Deff (Söhne Hodirs) oder Inschri VZ
Rücken – 225 Rüstung
Brust – 10 alle Werte
Armschienen – 40 Ausdauer
Hände – 20 Beweglichkeit oder 20 Trefferwertung fürs Hit-Cap
Taille – Ewige Gürtelschnalle
Beine – 55 Ausdauer + 22 Beweglichkeit
Füße – 22 Ausdauer
Ring 1 – falls Verzauberer: 30 Ausdauer
Ring 2 – falls Verzauberer: 30 Ausdauer
Waffe – Rune des Steinhautgargoyles



Schluss

Tja… Falls jetzt noch jemand Fragen hat oder Verbesserungsvorschläge oder dergleichen hat, schreibt mich am besten in WoW an (Dirter, Brayze, Schadowshami).

Das meiste dieses Guides ist nach meiner persönlichen Erfahrung und Meinung des Blut Tanks geschrieben.

Vor allem soll er einen Grundstock für einen Todesritter Blut Tank legen.
Nach einer Zeit und wenn man sich etwas Gedanken macht über seinen Todesritter wird jeder seine eigene, am besten funktionierende Rotation, Skillung und Glyphenwahl haben!

Ich wünsche euch Todesrittern noch viel Spaß mit Ihrem Char und hoffe ihr werdet euch für den sehr beliebten und relativ einfachen Blut Tank entscheiden und diesen Guide mit ihm würdevoll vertreten!!!

Social Bookmarks