Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Koala

Anfänger

  • »Koala« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. Oktober 2012, 12:44

Danke für die Zeit

Bevor man mich noch vermisst ^^ .... sage ich hier und jetzt "Adios Castle" die Zeit, die ich hier verbrachte war bis vor kurzem nett (bis auf einige Ausnahmen).

Ich könnte hier und jetzt tausend Gründe für meinen Weggang aufzählen, will es aber, damit auch einige darüber nachdenken können, die wichtigsten aufzählen.

Am Anfang meiner Castle-Zeit war es ein etwas größerer Haufen Spieler als es jetzt momentan ist. Die letzten Monaten waren auf dem Server nur noch geprägt durch Anfeindungen im Chat, etwas kuriosen GM-Entscheidungen (mute-Funktion is schon was feines ... Spieler in Instanzen umnieten noch was viel feineres) und die immer größer werdende Ego-Schiene von Gildenleitern.

Nun doch ein paar Gründe meines Abschiedes:

Punkt a)

Nach langer Zeit hatte ich das Glück mal pdok25 paar mal mitzugehn ... nun ... es zählt nicht, dass sich der Server insgesamt verbessert, es zählt nur noch die Erfolgsgeilheit der Raidleiter. Ebenso gechillte ICC-Run's gehören seit LK der Vergangenheit an. Warum? Lieber mach ich als Gilde 2 pdok25 - Runs in der Woche, wo ich die Top-Equippten des Servers mitnehme, als dass ich auf 2 bis 3 Positionen mal einen der 3 Top-Equippten Chars des Spielers ne Woche pausieren lasse und einen potentiellen Nachfolger die Chance gib, ebenfalls mal an Equipp zu kommen. (Hier mal der Verweis auf Animal, die für Do Pdok ne Dmg von 7-8k dps angibt, Leute aber nicht mitnimmt, die in pdk25 5 Tage zuvor knapp 10k dps gefahren haben ... netter kommentar ... zu wenig dmg, kannst dich ja verbessern) .... Ich könnt mich jetzt noch über vieles betreffend diesen Gildenleiters auslassen, aber da ist nach meiner Erfahrung eh Hopfen und Malz verloren ... Schade Asa, dass du kürzer getreten bist, und die Gilde somit vor die Hunde geht.)

Punkt b)

Hilfsbereitschaft auf dem Server (insbesonders derer, die eigentlich "wirklich" helfen sollten.

Einige GM's sollten sich vielleicht mal an die Nase fassen und fragen. "Warum bin ich überhaupt GM?" ... Kleiner Tipp .... AoWoW hilft bei dieser Frage nicht. Als GM gehe ich die Verantwortung ein im Auftrag der Serverleitung den Spielern zu helfen, bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. gidf.de, aowow sind zwar immer wieder gerne gesehen im Chat (wahrscheinlich habt ihr dafür schon ein Makro erstellt), der Sache für einen Server und dessen Wachstum allerdings nicht dienlich. Insbesonder's Neulinge werden so nach wenigster Zeit vergrault. Auch die Aussage dass eine Frage in der Woche 20 mal im Chat steht (is dies oder das buggy) heisst nicht, dass jeder zu faul ist, im Bugtracker zu guggen, sondern kann einfach mal sein, dass etwas nicht gefunden wurde im BT (ist mir auch schon öfters passiert.) ... Hier sollte ein GM GM sein, und kein hochnässiger, arroganter Möchtegern, der mit Rat und Tat zur Seite steht. Hier ist ein .... "gugg google ... gugg aowow .... gugg Bugtracker ... absolut fehl am Platze. Das zeigt nur ... ieeehhhh .... ein Spieler will was .... was mache ich nur ... ach gut ... da ist doch das -gugg doch ma selbst- makro. Ein GM, dem was am Server liegt, würde besonnen reagieren und sagen .... Lieber Spieler ... ja, die Quest xyz funktioniert leider nicht. Du hättest das allerdings schnell selber rausfinden können, wenn Du unseren Service des Bugtrackers auf unserer Homepage in Anspruch genommen hättest.

Punkt c)

Der Egotripp etlicher .... (fällt eigentlich auch unter b mangelnde Hilfsbereitschaft)

Erfolg verpflichtet ... aber für den eigenen Erfolg alles andere zu vergessen ... ts.... ts.... ts...

Ich bedanke mich an dieser Stelle an den paar Leutz, mit denen man immer was gemeinsam unternehmen konnte und verzieh mich jetzt wieder auf'n Offi.

Nun ja, selbst auf'n Offi gibt's Egoisten und Arroganten aber hier sollte man sich folgende Weisheit mal vor Augen führen ...

10 Egoisten und 10 Arroganten bei 200 Spielern entsprechen 10% (die fallen einfach auf)
10 Egoisten und 10 Arroganten bei 2000 Spielern entsprechen 1% (die gehen in der Masse unter)

Darüber sollte die Serverleitung, das Team und die Community mal nachdenken.

PS: Zum Zeitpunkt gerade sind 60 Spieler online ... vor 1 Jahr waren wir um diese Zeit (Ferien - Freitag - kurz nach mittag ) im schnitt bei 150 bis 200 Spielern.

So, genug gesabbelt.

Es verabschiedet sich vom Server ...

Desiree - Edward - Koala

//edit ^^ Bevor die Rechtschreibgeier auftauchen .... Es kommt auf den Inhalt drauf an, und nicht um sinnlose Kommentar über Kommate und Schreibfehler.

Orbon

Gamemaster

Beiträge: 828

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. Oktober 2012, 14:20

Nja..

zumindest erst einmal Lebewohl....

"Ich könnt mich jetzt noch über vieles betreffend diesen Gildenleiters auslassen, aber da ist nach meiner Erfahrung eh Hopfen und Malz verloren "

Schade, dass es immer wieder persönlich beleidigend werden muss, warum bleibst du nich einfach sachlich und überlässt den Lesern deiner Verabschiedung sich ein Urteil zu bilden?

Ich war nie Gm auf einem Server und du vermutlich auch nicht, deshalb halte ich deine Kritik für ziemlich unangebracht... Ich persönlich stehe hinter dem Team und denke, dass ihre Arbeit gut erledigen, aber da kann jeder anderer meinung sein...

"10 Egoisten und 10 Arroganten bei 200 Spielern entsprechen 10% (die fallen einfach auf)
10 Egoisten und 10 Arroganten bei 2000 Spielern entsprechen 1% (die gehen in der Masse unter)"

Halte ich für ne ziemlich unrealistische Einschätzung...wenn du nach deiner Meinung hier 10% egoisten und Arrogante hast, wird das auf dem Offi mindestens genau so sein...Nur die Anzahl der Leute, mit denen man was vernünftiges machen kann wird sich ändern...

Viel Spaß, Glück usw. für dein Leben ohne Castle
Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? - Worauf warten wir noch?!

brighid

AdministratorIN

Beiträge: 847

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Oktober 2012, 14:51

Wir hatten schon immer Höhen und Tiefen. Das bleibt nicht aus. Und sicher haben wir momentan nicht die höchste Anzahl an Gamern. Dadurch fällt natürlich manches mehr ins Gewicht.
Zu den Gildenleitern kann ich nicht viel sagen, da ich selber schon ewig nicht mehr zocke. Aber da es ja, wenn ich in die DB schaue, mehr Gilden als Gamer gibt, wird wohl auch jeder die Möglichkeit haben, die für sich passende zu finden.

Die Mutes... Wir haben hunderte Gamer verloren, weil wir zu lasch waren. Jetzt sind wir halt etwas strenger.. manchmal vielleicht ein wenig übereilt.. aber auch die Gm sind nur Menschen. Man kann nicht erwarten das sie, nur weil sie Gm sind, automatisch zu Übermenschen mutieren. Also sollte man ihnen auch Fehler zugestehen. Dazu kommt das sie auch noch Gamer sind.
Und so leid es mir tut euch dieser Illusion berauben zu müssen... Sie müssen hier nicht wie die Aldikassierer alle Preise auswendig kennen sollen, jede Quest kennen. Sie wissen es manchmal einfach nicht, ob eine Buggy ist, oder eben nicht. Dafür haben wir ja nunmal den Bugtracker, AoWoW und auch noch andere Gamer die da genauso Auskunft geben können.
Gm sind nunmal keine Questmaschinen.. gut über den Ton kann man manchmal den Kopf schütteln, und sowas bereden wir auch Intern. Allerdings nehmen sie sich da nichts gegen andere, deren Ton auch nicht immer passend ist.

Und noch etwas zum Abschluss das hier einige immer wieder vergessen.
GM ist nicht automatisch wer im Team ist.
Tatsächlich Gm sind nur :

Hamakabula -- Fizzelchen
Nightwalker -- Eli
MrKennedy -- Fröschle -- zur Zeit nicht wirklich aktiv

Der Rest ist Forum, Technik, Filme für Youtube und Chartransfer und hat mit der Rolle als Gm nichts zu tun. Was man aber auch unter der Rubrik Team sehen kann. Dort ist genau aufgelistet, wer hier für was zuständig ist.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass auf dem Offi.

malanz

Anfänger

Beiträge: 47

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. Oktober 2012, 15:06

Hi;)

Habe
ca. ein halbes Jahr nicht gespielt hier. Vieles hat sich in den
Bereichen Technik, PVE und selbst wie zuletzt bemerkt PVP Angebot
verbessert oder entwickelt, gefühlt ist es dennoch ähnlich wie vor einem
halben Jahr.

Der "Charme" des Servers hat etwas gelitten und er hatte einen gewissen Charme.

Ich
kann nicht genau sagen ob Spielerzahlen rückläufig sind, kann auch
gegenteilig sein, nur wenn, steht es sicher nicht NUR in Zusammenhang
mit dem Ausbau der Servervielfalt, sondern auch mit der Community.

Was
GMs angeht und die verständlicherweise nervigen immer wiederkehrenden
Fragen, kann ich jeden GM verstehen der das kostenlos, freiwillig und
zusätzlich, so sollte es zumindest sein, uneigennützig tut. Verstehen in
dem Sinn das er/sie eben auch immer dieselben wiederkehrenden Antworten
gibt.
Es waren nicht die GMs die den von mir empfundenen "Charme" dem Server gaben, es waren "normale" Spieler.
Bricht
sich kein Spieler mit Erfahrung einen Zacken aus der Krone, so er max.
zwei mal täglich eine gescheite Antwort auf eine Nubfrage gibt, könnte
sein der Nub steht irgendwann neben euch in PDOK und heilt. Naja
utopischer Gedanke, ich weiß.;)
Die Spieler, nicht NUR die GMs, entwickeln eine Community. In die eine oder eben die andere Richtung.

Es ist jetzt nur ein Beispiel, um
weiter unten etwas deutlich zu machen und ich hoffe sie nimmt es nicht
persönlich, erwähn auch keinen Namen, was der Erkennung am Ende auch
nicht entgegenwirken wird. Als ich angefangen habe hier, hatte ich
schnell einige auf der Freundesliste, weil sie hilfreiche Dinge im Chat
von sich gaben. Z.B. was bestimmte servereigene Bugs angeht, wie damit
umgegangen werden kann, Antworten oder Verlinkungen im Bereich Berufe
usw. Ungemein hilfreich für neue Spieler.
Heute les ich meist nur wie die Rechtschreibung von anderen verbessert wird.

Der
Knackpunkt ist aber, das diejenigen die vor längerer Zeit eben
verstärkt nützliches von sich gaben, sollten das gar nicht mehr wirklich
nötig haben. Andere denen geholfen worden ist, Spieler wie ich, sollten
diese "Kleinigkeiten" öfter mal übernehmen und nicht immer dieselben.
Entwickeln tut sich die Community nur dann, alles andere ist doch
Stillstand.
Es muss sich also jeder auch mal zuerst an die eigene Nase fassen, bevor die Schuld bei anderen gesucht wird.

Zu
dem ganzen Egotrip Kram kann ich nix sagen, außer das es nicht zu
vermeiden ist bei so einem Spiel und genau wie du schreibst, auf einem
Offi ist das gefühlt geringer, musst du dir vor Augen halten das es eben
kein Offi ist. Im übrigen steht das komplett gegen meine Offi
Erfahrung, da sieht man mal wie persönliche Sichtweisen sich
unterscheiden können.:D
In Bezug auf angesporchene Ani, war zwei mal
die Woche unterwegs bei und mit ihr, ist mir nichts negatives
aufgefallen. Aufgefallen ist mir nach der Pause das sie Raids anbietet,
würde ich jetzt eher als gutes Zeichen ansehen, ob jeder Char überall
mit kann steht auf einem ganz anderen Blatt.

lg
Seal

Opus

Schüler

Beiträge: 153

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. Oktober 2012, 15:54

Heyho.

Habe dich zwar nicht gekannt, was mich aber nicht davon abhält dich zu verabschieden :)
Ich wünsche dir viel Spaß auf deinem weiteren Weg und kann dir (falls noch nicht geschehen) nur den Tipp geben,
deinen Account hier sichern zu lassen, falls dir der Teil der Community der dir zusagte doch fehlt und du den ein oder anderen
mal wieder "sehen" möchtest.

Ich werde mich nicht großartig an der immer wiederkehrenden "Das mit der Comm. geht bergab" Diskussion beteiligen.
Es sei einzig angesagt, das nichts in Stein gemeißelt ist.Habe ebenfalls als (nennen wir es mal) Bob hier angefangen, in kleinen sowie großen mehr oder weniger erfolgreichen Gilden gespielt und mir mehr als einmal Wortgefechte der unschönen Art mit allen möglichen Leuten geliefert.Und auch wenn mir anfangs keiner helfen wollte (ist ja auch keiner zu verpflichtet, siehs' mal so) hab ich mir hier meinen Weg geebnet, habe Bekanntschaften geschlossen und hab mehr oder weniger alles in diesem Spiel (Das ist es nämlich, vergessen wir des leider of) was ich erreichen wollte erreicht, worauf noch einiges folgen wird.

Die Spielerfahrung ist immer das was du selber daraus machst, wie du es dir zu Herzen nimmst wenn etwas nicht funktioniert oder dir eine in diesem Moment nicht passende Antwort gegeben wurde.Eines darf man keinesfalls sein, nachtragend.Verstehe mich heute bestens mit Leuten die nicht immer fair zu mir waren oder mit denen ich aufgrund von hörensagen wahrscheinlich nie ein Wort gewechselt hätte, wenn ich mich nicht darauf eingelassen hätte.

Wie gesagt, mach es gut und lass dich auf Castle doch mal wieder sehen. Dann gibt es hier auch nicht so wenige Spieler, zumindest gefühlt ;)

Opus

Bianca

Schüler

Beiträge: 112

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 5. Oktober 2012, 18:17

Hallo und Aufwiedersehen

Sagen kann man dazu nicht so richtig mehr was... denn mir bleiben echt die Worte aus.... *kopfschüttel*

man man.....

Ohne jetzt zu schleimen aber ich finde die Gm`s leisten tolle Arbeid, denn in letzter Zeit haben wir 2 mal
soweit ich noch weiß nicht spielen können, und wer hat sich dahinter geklemmt und hat wieder alles heile
gemacht ? frage ich dich jetzt nicht wirklich denn ich kenne die antwort nähmlich schon denn die Technik
war es wieder.... die ganzen fixes die jetzt und auch vorher passiert sind ist doch auch schon ein vortschritt...

Und das im Chat selbst Hilfsbereitschaft zur mangel Ware geworden ist, ich denke da müssen wir uns alle
leider gottes selber an die eigene Nase fassen denn der umgangs Ton und wie man etwas fragt spielt da
schon eine sehr große rolle....

Naja gut und um jetzt nicht auf 180° zu landen das man sich wieder aufregt lasse ich es lieber und sage
einfach Tschüss und viel Spaß auf dem Offi.... ja vielleicht findest du da ja mehr spaß was du hier
anscheind nicht hattest -.-



Für gefundene Rechtschreibfehler übernehme ich keine Haftung...denn Fehler sind Menschlich und
aus Fehlern lernt man nur xD

lycos

Anfänger

Beiträge: 34

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 5. Oktober 2012, 18:29

also edward.. ich finde das du schon seeeehr übertreibst,
großteil von dem was du erzählst stimmt eig. garnicht und beim rest hab ich auch keine ahnung welches pferd dich geritten hat.
ich werde hier keinen 5meter langen text schreiben aber ich wollte die paar worte dennoch los werden.
immerhin warst du pdok25 dabei und warst z.b. auch diesen dienstag bestätigt und bist nicht aufgetaucht. lediglich rianna wurde nicht bestätigt soweit ich weiß und damit sollte sie sich abfinden denn sie weiß warum denk ich mal. ^^
was die gilde angeht: ich weiß einfach nicht welches pferd dich bei diesem beitrag geritten hat, denn hier is eig. alles im grünen bereich :P

Zabi

Schüler

Beiträge: 54

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 5. Oktober 2012, 19:06

Ganz ehrlich...
Dir kann man nicht mehr helfen.
Du beschwerst dich , dass du nicht mehr mitgenommen wirst. Du weißt schon wie dreist dass ist?
Dein Krieger rennt mit den Schwertern von Mark'gar rum und du sockelst full auf Stärke. 95% aller ordentlichen Furys laufen mit dem Arp Hardcap rum, wieso ist das wohl so? Nicht etwa weil man mit ARP wesentlich mehr Schaden macht?
Du warst mal mit deinem Krieger (Desiree) Pdok dabei, und dann ist der Doppelklingenschlächter gedropt, aber du hast nicht drauf gewürfelt. Sowohl Cane als auch ich haben dich freundlich darauf hingewiesen, dass der Doppelklingenschlächter mitunter momentan die beste Waffe für Furys ist, die du in diesem Content erhalten kannst. Du warst einfach nur viel zu sturr, um das einzusehen!
Und dann meckerst du Cane daraufhin auch noch an, obwohl er dir nur helfen möchte.
Ganz ehrlich, ich verstehe mit deinem Post überhaupt nicht, worauf du hinaus willst.
Animal möchte mit den PdOK-Raids den gröstmöglichsten Erfolg erzielen, aber wer möchte das nicht? Ich denke der Großteil des Raids möchte vor allem Erfolg im Raid haben, wieso auch nicht? Natürlich ist der Spaßfaktor auch nicht zu vernachlässigen. Aber je erfolgreicher man ist, desto mehr Spaß hat man innerhalb der Gruppe auch.
Gestern lief wieder der PdOK, und Ani hatte wirklich Mühe, den Raid vollzukriegen. Es wurden sehr viele neue Leute mitgenommen, und dennoch sind wir erfolgreich durchgelaufen und haben zum ersten Mal einen 50er zustande gebracht. Die Atmospähre war meiner Meinung nach sehr angenehm, und obwohl ich als unfähiger Pm dieses Mal lauter Schurkendreck erbeutet habe (Wenigstens Ulmo hat sich gefreut :D) waren letzten Endes sogut wie alle zufrieden.

Um nochmal auf deine Kritik zurückzukommen...
Diese ist keineswegs angemessen und ich glaube kaum, dass du dir damit Freunde gemacht hast.

Für deine WoW-Zukunft möchte ich dir folgenden Tipp geben:

Sei nicht immer so sturr und bitte, falls du auf dem Offi wieder einen Furor-Krieger spielen solltest, beachte den Wert Rüstungsdurchschlag.

Hasta la vista

hexa-

Profi

Beiträge: 592

Danksagungen: 470

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 5. Oktober 2012, 19:26

ARP wurde mit Cataclysm als direktes Stat abgeschafft, umdenken ist also angesagt. Liegt dir ja leider nicht so sehr.

Tschüss.

Erster Ansatz einer Reaktion war zu konstruktiv, deshalb hier ein weiterer Versuch.


lycos

Anfänger

Beiträge: 34

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 5. Oktober 2012, 23:00

Hexa chill und trink kakao :)

sollt ich von Wham schreiben weil er sich nicht traut :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks