Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Salonia

Schüler

Beiträge: 77

Danksagungen: 9

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 25. Januar 2013, 17:42

Opus, ich glaube du schätzt das Team inkl. meiner Person sehr falsch ein.
Auch wir spielen, nicht nur PvE, sondern auch PvP. Wir wissen also, welche Änderungen was bewirken würden.
Zum einen muss man betrachten, ob es umgesetzt werden kann, zum anderen sind auch die Auswirkungen relevant.
Ich sehe nicht nur das Problem bei den BGs.
Ihr wollt also die Anzahl an Spielern pro BG gesenkt haben, jedoch schaffen es kaum 2vs2 Arenateams auf Games zu kommen.
Würde man nun also die diese Mindesanzahl senken, würden man fast die BGs auf Arenalevel anpassen.
Wie du siehst, es entstehen Vor- und Nachteile, die sowohl intern als auch mit euch besprochen werden und es gibt hier kein Grund, Sorgen oder gar Misstrauen entstehen zu lassen.

yalathar

(Technik)

Beiträge: 80

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 25. Januar 2013, 18:01

Ich glaube, dass das Absenken der Mindestspielerzahl kein Problem ist, solange man nicht an Alteractal und Strand ran muss. Da würde ich auch dazu neigen, die Finger von zu lassen- die sind einfach zu groß. Aber Kriegshymnenschlucht und Freunde, da könnte man IMHO schon etwas machen.

Insgesamt haben wir damit bei uns auf LA gute Erfahrungen gemacht. Es gibt sogar so ehrenwerte Menschen, die freiwillig von Ally auf Hordler loggen oder umgekehrt, nur, um die Fraktion im BG zu unterstützen, die verloren hat (wenn der Eindruck besteht, dass es nicht ausbalanciert ist). Ich kann an dieser Stelle nur meine Anerkennung dafür äußern. Leider wissen das viele nicht zu schätzen oder bekommen es gar nicht mit.

Mindestspielerzahlen sind das eine- Motivation ist das andere. Leider ticken viele Leute so, dass sie sich im PvP ihren Kick dadurch holen, das Gefühl zu bekommen, besser zu sein als (möglichst) alle anderen- klar, das liegt auch in der Natur der Sache. Ich würde aber mal schätzen, dass dies vielen (nicht allen!) zu Kopf steigt und dann eine gewisse Überheblichkeit damit einhergeht. Als Folge davon werden Neulinge durch irgendwelche S8-Walzen repetitiv platt gemacht und dann wird sich irgendwann anschließend beschwert, dass keiner mehr anmelden will. Das ist nicht die primäre Ursache, aber ein Effekt, der maßgeblich zu dem Problem beiträgt. Ich würde mir da wünschen, dass man den Leuten dann eher Tipps gibt und ihnen hilft, oder vielleicht umloggt und an ihrer Seite kämpft. Jeder, dessen Begeisterung für PvP dadurch geweckt werden kann, wird nachhaltig dazu beitragen, dass sich die Situation verbessert.

Viele konzentrieren sich auf PvE, weil sie es hier etwas einfacher haben, zu "üben". Im PvP kann man nicht viel üben, wenn man (nahezu) ein Onehit ist. Oftmals wird im PvE auch per Chat oder TS ein Boss erklärt, man lernt mehrere Taktiken kennen, etc.- all das ist für einen Neuling im PvP viel schwerer, denn es fehlt gewissermaßen die Unterstützung. Es gibt selten überhaupt eine Taktik im BG; die Leute verständigen sich- wenn überhaupt- nur per Chat, was denkbar ungünstig ist. Für mich ist daher vollkommen logisch, dass man für Erfolg im PvP sehr viel selbstständiger sein muss und dass daher die Menge der Spieler, die es aktiv betreiben, geringer ist.

Man muss die Leute eben motivieren, und ihnen das Gefühl geben, dass sie auch etwas erreichen können (und wenn es nur Kleinigkeiten sind). Ins TS packen und Geplänkel machen oder mit dem Twink zusammen ein weiteres Arenateam gründen- das ist die ideale Keimzelle. Am besten, ein erfahrener PvP-Spieler mit guter Klassenkenntnis. Da kann man sagen: egal, wie "schlecht" der Neuling ist- es wird etwas auf ihn abfärben.

Also zusammengefasst: technische Maßnahmen helfen- aber was noch viel mehr helfen würde, ist die aktive Unterstützung von Unerfahrenen.
“First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.”
(Mahatma Gandhi, 1869-1948)

Elron

Chef-Technik

Beiträge: 1 594

Danksagungen: 992

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 25. Januar 2013, 21:46

In weiten Teilen Sign @ Salonia / Yalathar. ^^

Zu Opus:
Ich setze ja auch gar nicht vorraus, dass du alles wissen sollst. ^^ Wollte nur verdeutlichen, dass zu der Sache WESENTLICH mehr dazu gehört(e), um die eine oder andere Reaktion nachvollziehen zu können. Dazu gehört auch genannter dritte Post in diesem Thema. (Soll jetzt auch kein
"Aufhänger" werden, es folgt nur eine Erklärung dazu. ^^)

Der sollte nämlich keineswegs bedeuten, dass ihr nicht mitdiskutieren sollt / könnt. Geht nur darum, dass man sowas auch KONSTRUKTIV gestalten kann, ohne z.B. Unwahrheiten im Bugtracker in die Welt dabei setzen zu müssen - insbesondere, wenn man es eigentlich besser wissen sollte. Kernaussage sollte sein, dass das teamintern beim nächsten Teammeeting besprochen wird, was aber nicht ausschließt, dass auch eine öffentliche Diskussion darüber geführt werden kann, sofern diese konstruktiv bleibt.

Da Vorschläge ja eigentlich ins Forum gehören, ist es ja offensichtlich, dass es gewollt ist, dass auch die Allgemeinheit da mitdiskutieren kann. Sonst könnten wir auch sagen, dass Vorschläge per PN geäußert werden sollen, oder so.

Wie ich schon im Vorpost sagte:
Mehrere Ansichten, mehrere Meinungen, verschiedene Argumente führen zu einem vernünftigen Resultat. Von daher macht es auch keinen Unterschied, WER einen Vorschlag äußert. Wenn dieser schlüssig ist und es keine Knackpunkte daran gibt, warum sollte er nicht umgesetzt werden, wenn es mit Gewissheit mehr Vorteile als Nachteile bringt? Geht so in die Richtung: Zwang des besseren Arguments. Von daher, Argumente benutzen, Leute überzeugen, verschiedene Aspekte aufzeigen. Dafür sind KONSTRUKTIVE Diskussionen gedacht!

Und naja, ich würde das PvP-System jetzt nicht in der Komplexität mit einer Rakete vergleichen. :P Ich sage ja auch gar nicht, dass ich jetzt hier der PvP-Guru wäre, oder so. Trotzdem kann ich sagen, dass ein Schlachtfeld nichts mehr mit einem SCHLACHTfeld zu tun hat, wenn das auf beispielsweise 2 vs 2 eingestellt werden würde. ^^ Von daher denke ich, dass das PvP-System schon noch transparent genug ist, um das auch als Nicht-Allwissender-PvPler durchblicken und eventuelle Probleme / Vorteile sehen zu können. Zumal dort ja auch wieder die Meinungen / Argumente verschiedener Personen (auch teamintern) die eigene Meinung ändern können.


Zum Topic:

Händler:
Gäbe es hier konkrete Vorschläge? Was uns hierbei in gewisser Weise einschränkt ist allerdings, dass wir nur "Preise" nehmen können, die es auch von Blizzard her schon gibt. Sprich wir können NICHT sagen, dass Item X jetzt zum Beispiel 37 Arenapunkte kosten soll, wenn es diesen Preis von den Blizzarddaten her noch nicht gibt.

Patzo

Schüler

Beiträge: 118

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 25. Januar 2013, 22:24

Händler:
Gäbe es hier konkrete Vorschläge? Was uns hierbei in gewisser Weise einschränkt ist allerdings, dass wir nur "Preise" nehmen können, die es auch von Blizzard her schon gibt. Sprich wir können NICHT sagen, dass Item X jetzt zum Beispiel 37 Arenapunkte kosten soll, wenn es diesen Preis von den Blizzarddaten her noch nicht gibt.

Gut eignen würden sich meiner Meinung nach Die Reit- und Haustiere die es auch im Voteshop gibt sowie ein paar Funitems die keinen wirklichen Nutzen haben, z.b. Angelstuhl

Um den Leuten, die solche Items nicht sammeln auch einen Anreiz zu geben kann man evt. auch Epic Gems und/oder Flasks anbieten. Der Preis müsste aber ziemlich gut getroffen werden, da es nicht so billig sein sollte, dass man den Wert der Gegenstände erheblichen beeinflusst aber auch nicht so teuer, dass es zu ineffektiv ist um eine wirkliche Alternative zu den herkömmlichen Wegen an diese Sachen zu kommen ist.

Für die Fläschchen kommt imo. ein Preis von ~80 Arenapunkten ganz gut hin, die epischen Edelsteine sollten ca. das doppelten kosten.
Die Sachen aus dem Voteshop können schon wesentlich teurer sein, damit man nicht die Sachen die man will schnell hat und somit das Voten an Bedeutung verliert.
Die Arenapunkte würde vor Einführung dieses Händlers ebenfalls zurücksetzen, ein passendes Seasonende wäre der Zeitpunkt der Serverfusion. Dann würden wir nicht bevorteiligt und die von LA nicht benachteiligt.

Zusätzlich zu meinem vorherigen Vorschlag des zufälligen Durchmischens der Allys und Hordler bei Beitritt des BG's würde das meiner Meinung nach dazu führen, dass erheblich mehr PvP geht als jetzt.

Spaten

Gamemaster

Beiträge: 157

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 25. Januar 2013, 23:24

Das mischen der Fraktionen in einem bg würde den gesammelten Grundgedanken eines bgs kaputt machen. Die Schlacht zwischen der Horde und der Allianz (und wahrscheinlich technische Probleme). Es gibt übrigen s auch schon ewig gems zukaufen man braucht nur noch ein netten hier. Des weiteren sollte es die Dinge nicht für arenapunkte geben sondern für Ehre den was für ein Anreiz ist es wenn man sei's das wenn man an 5 Tagen ein rndbg gewinnt das man sich dann ein Pony kaufen kann. Oder wollt ihr nicht da bg anheizen? Zum das bg anheizen muss man Dinge für Ehre verkaufen

hasichen

Anfänger

Beiträge: 10

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 26. Januar 2013, 14:54

:dash: also ich finde dass das absenken der spielerzahlen das schlimmste ist, was man machen kann .....
wenn ich 1vs1 machen will geh ich mich duellieren .... ;(
bei 2vs2 arena :dance:
3vs3 arena :dance:
5vs5 ARENA :pleasantry: (was selbst aufm offi wo weit aus mehr spieler sind kaum geht)

alles was drüber is bg, wenn es weniger würde, wäre es nur ein abgefarme und gepusche
von daher macht es nicht noch mehr kaputt ....bitte :love:

PS: ich bin sehr dafür, dass alle die wollen, sich auch ANMELDEN XD - dann klappt das auch bg ^^
aso und warum nicht einfach nen realmpool stellen? das würde dann vieles einfachen machen...
für ini´s wie auch für bg ^^
:heart_beat: Auf und nieder immer wieder :heart_beat:

yalathar

(Technik)

Beiträge: 80

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 26. Januar 2013, 18:08

Weil hier jetzt schon mehrfach von 1vs1 oder 2vs2 und so weiter die Rede war: Es geht doch nicht darum, die Mindestspielerzahl ins Bodenlose zu senken, sondern z.B. aus 10 eben eine 9 zu machen. Das führt weder zu "Pushing" noch führt es zu "Abgefarme". Ich würde auch behaupten, dass man den Unterschied im BG selbst kaum merkt. Es führt aber statistisch zu mehr und sich etwas schneller öffnenden Schlachtfeldern und trägt damit zur Lösung des angesprochenen Problems bei. Bitte keine schwarz/weiß- "Argumentation", das bringt uns nicht weiter.

@Elron: Bin mir nicht sicher, ob du mit "Komplexität des PvP-Systems" auf meine Aussage über Motivation zu PvP anspielst. Falls nein, ignoriere den Absatz einfach :)
Falls ja, dann sollte ich das nochmal etwas erläutern. Ich habe nämlich keine Aussage zur Komplexität getroffen, sondern zur Motivation und diverser Hilfsmittel, etwas zu lernen und (mehr oder weniger regelmäßig) mit Freude zu praktizieren. Das sollte neben dem Vorschlag zu einer instantanen Problemlösung bzw. -verbesserung auch noch eine nachhaltigere Form der Lösung sein. Nochmal in vier Sätzen, um was es ging: PvP ist beherrschbar, wenn man hinreichend gelernt hat. Lernen braucht immer Motivation. Man kann den Leuten die Motivation nehmen, oder geben. Letzteres trägt zu einer nachhaltigen Lösung des Problems bei.

Ich hoffe, das war nun präzise genug ausgedrückt :)

@Hasichen: Dumme Frage von mir, weil ich deine Aussage bzgl. Realmpool nicht verstehe: Hat Castle mehrere Realms? :o
“First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then you win.”
(Mahatma Gandhi, 1869-1948)

Joy22

Schüler

Beiträge: 78

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 26. Januar 2013, 19:29

meiner Meinung nach ist das Rnd mischen der BG´s mit die einzigste Möglichkeit PVP auf so einem Kleinen Server zu erhalten

Es geht ein BG auf : die eine Seite Dominiert, das macht die andere Seite Maximal 3 mal mit bis dann wieder ende ist und keiner mehr anmeldet!
es gibt absolut keine Changse auf abwechselung! Wenn dies Rnd gemischt wird ist es immer wieder anders man hat nicht immer die gleichen Gegner!

Grundgedanke vom BG hin oder her! Es lässt sich einfach bei 10 Leuten nicht umsetzen!

lg *Joy*

_____________________________________
Für die Welt bist du irgendjemand. Aber für irgendjemanden bist du die Welt... :heart_beat:

Das Geheimnis meiner Kraft :devil: http://www.youtube.com/watch?v=TtNfcQ9HqW0

Du bist lustig, dich töte ich zuletzt xD

Prediction

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Danksagungen: 40

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 28. Januar 2013, 16:19

grundgedanke des bg´s, pfff. wenn ich bg geh, will ich wem auf die schnute hauen, ob das ally oder hordler is, is mir in dem moment recht egal. tut ma nich so als ob ihr alle so die rp´ler wärt und voll auf den konflikt zwischen allianz und horde abfahrt O_o ich mein, warum lässt man es nich mal auf einen versuch ankommen? gab schon recht oft die situation das eine fraktion in der überzahl angemeldet is und bei der anderen nur 1-2. würde man die fraktionen mischen, würd da jedesmal n bg aufgehen. ich mein, jetz ma hand aufs herz: der vorschlag kam nu schon oft genug und jedesmal wird sich mit hand und fuß dagegen gewehrt. is doch einfach nur n versuch, wenn sich die pvp situation dann noch nich gebessert hat, kann man immernoch sagen: blöde idee... aber ohne es auszuprobieren die idee untern tisch zu kehren find ich doof. gemischte bg´s sind möglich (schon gesehn). und jetz kommt mir bloß nich mit: dann spiel doch auf dem tollen server! ich spiel schon lange hier und ich spiel gern hier, sind lediglich vorschläge die gemacht werden, nich um iwen zu kritisieren... wenn alle, die hier vorschläge machen keinen spass hier hätten, wären sie vermutlich schon lange auf nem anderen server.
also bitte, bitte: überdenkt die geschichte mit den gemischten bg´s nochmal und kehrt die idee nich direkt untern teppich :/

malanz

Anfänger

Beiträge: 47

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 28. Januar 2013, 16:32

Es ist eigentlich der Hauptgrund weshalb ich kaum noch on bin hier, weil PVP/BG so gut wie nicht mehr geht. Was schade ist ich mag einige Leute von dem Server, na egal.

Es sind schlicht und einfach zu wenig Spieler für PVP hier und insofern wäre es eine der letzten Möglichkeiten BGs zu mischen, es könnte das Öffnen eines BGs erleichtern.
Und was den Grundgedanke angeht, seids doch mal so ehrlich und gesteht euch ein das die meisten eh hin und herloggen können, damit ein BG aufgeht, aber eben auch nicht alle. Angesprochenen Grundgedanke gab es doch also schon gar nicht mehr, der existiert eh nur auf einem reinen PVP Server.

Definitiv nicht blizzlike, was ich sonst bevorzuge, aber bei der Serverinfo steht ja auch *Spaß im Vordergrund*. Gibt einige wenige die Spaß am PVP haben und wenn ab und an was aufgeht schauen die vllt auch öfter wieder rein, weil sie den Server abgesehen von der PVP Situation eigentlich schätzen.

gruß

Social Bookmarks