Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Animal

Profi

  • »Animal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 528

Danksagungen: 159

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Januar 2014, 19:33

Mentorensystem

Schon seit längerem ist ein Mentorensystem für PvP geplant, welches ich nun gerne auf den Weg bringen würde. Hierbei geht es darum, dass erfahrene PvP-Spieler ihr Wissen an andere weiter geben, damit diese in PvP-Situationen sicherer und erfolgreicher werden. Gerade die Tatsache, dass im PvP häufig völlig anders als bspw. bei Raids reagiert werden muss und Fähigkeiten benutzt werden, die bislang im Zauberbuch verrotteten, führt dazu, dass es so manchen Spieler zunächst überfordert. Ist diese Überforderung einmal abgelegt, bietet PvP eine Menge Spaß und wird niemals langweilig. Wir möchten das Potential nutzen, um bestehendes Wissen weiter zu geben. Aus diesem Grund bitte ich alle Spieler, die erfolgreich PvP spielen und gerne als Mentoren fungieren möchten, sich mit kurzem Text zu ihren Kenntnissen (insbesondere zu einzelnen Klassen) bei mir zu melden. Ich werde dann einen News-Post mit allen Infos fertig machen.

Teilchen

Anfänger

Beiträge: 24

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. Januar 2014, 23:33

find ich super. hätte man schon längst für pve einführen solln :D

darrow

Anfänger

Beiträge: 20

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 1. Februar 2014, 21:08

Wenn ich zeit finde könnte ich ein paar guids zum pvp arms warry und pvp ele schami schreiben.
Aber das könnte noch ein wenig dauern.
Sorry

Schurki

Anfänger

Beiträge: 27

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 2. Februar 2014, 02:38

best arms/ele asia? :spiteful:

Teilchen

Anfänger

Beiträge: 24

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Februar 2014, 03:55

das ist an für sich nicht verkert darrow. aber wenn ich das richtig verstanden habe, sollen einzelne spieler für gewissen Klassen als Ansprechpartner dienen (die sogenanten Mentoren). Die dann mit Rat, Tipps und Tricks zurseite stehen.

Anders als in Pve muss man nicht nur seine Klasse kennen die man selber spielt. sondern auch die übrigen. Daher ist es auch erforderlich zuwissen wenn man auf andere Klassen trifft wie man reagiert solln/muss bzw. was erwahrtet mich in gewissen situation. Und genau da solln diese Mentoren aushelfen.

Hellscream

Anfänger

Beiträge: 42

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Februar 2014, 05:36

*PUSH*

Werde mich dafür gerne bereitstellen, hab dir ja schon gesagt dass das ne gute Idee ist um wenigstens nen Fuß in die Tür zu kriegen^^

darrow

Anfänger

Beiträge: 20

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. Februar 2014, 13:07

1. Nein Schurky nicht den xD da hat man nur schon den titel falsch verstanden..

2. Ich hatte mir einen wirklich umfassenden guid vorgestellt. Obwohl man dies dann fast in mehrere aufteilen müsste.
Ungefährer aufbau hätte dann so ausgesehen

Klasse: welche rolle spielt die klasse im pvp, was zeichnet sie aus und was sind ihre schwächen.

Skillung: Eine optimale pvp Skillung, diese talent für talent erklären und begründen warum es eine Optimale wahl wäre. Auch eventuelle alternativen.

Fähigkeiten: Jegliche fähigkeiten erklären und beschreiben für welche situation sie brauchbar wäre.

Addons/makkros
Makros die gebraucht werden um das spielen zu erleichtern welche auch sonst nützlich sind für bg,arena umd duelle


BG: die erklärung der battlegrounds, welhe ziele darin verfolgt werden, optimale taktiken und wieder eine erklärung wofür die klasse gut gebrauht werden könnte in der jeweiligen schlacht.

Duell: Hier hätte ich gedacht die vorteile und schwächen, welche der jeweiligen duellgegnerklasse entsprechen, aufzuschreiben.

Arena: auch hier erstmal die erklärung, warum man die klasse in den jeweiligen brackets einsetzt wie auch die schwächen.
Dann kann ich eigentlich nur gewisse standard situationen erläutern und wie ich sie lösen würde.


Zur ganzen aktion möchte ich sagen, dass ich sie nicht schlecht finde. Jedoch stand ich zur aktiven zeit immer für fragen offen, beantwortete davon viele erste anfragen.
Meine antworten wurden dabei einfach nicht verstanden,weil die jenigen ihre fähigkeiten nicht mal kannten! Die zeit und die geduld für diejenigen spielern aufzubringen, ihnen jede fähigkeit erstmal erklären zu müssen, konnte und wollte ich nicht aufbringen.

Also sagte ich ihnen sie sollten erstmals ihr fàhigkeitenbuch durchlesen, dass sie auch verstehen von was ich rede. Danach hörte ich meist nichts mehr von den spielern.
Aus diesem grund würde ich eine schriftliche art bevorzigen um dann im spiel wirklich auf spezifische fragen antworten zu können.
Sorry für die wall of text xD

killbill

Schüler

Beiträge: 59

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Februar 2014, 16:26

Ich würde das sehr befürworten Dome, wenn du die Zeit aufbringen kannst so einen umfassenden Guide zu schreiben, ich komme leider momentan zeitbedingt nicht dazu.
Einen Guide zu Taktiken für BGs habe ich glaube schon irgendwo im Forum hier schonmal gesehen, dann musst du zumindestens dass schon nicht mehr machen.
Wenn es jetzt noch ein paar Freiwillige geben würde mit ein bisschen Zeit und genügend Motivation für solche umfassenden Guides, dann hätte man denk ich mal schon sehr viel gewonnen.

SleeBeau

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Danksagungen: 192

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Februar 2014, 17:50

Guide zu den BGs gab es schon mal von Animal, hier nachzulesen.
"There are three things all wise men fear: the sea in storm, a night with no moon, and the anger of a gentle man."
(Patrick Rothfuss, The Wise Man's Fear)

Fork

Anfänger

Beiträge: 16

Danksagungen: 10

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Februar 2014, 18:08

Zum Thema Hexenmeister

http://www.youtube.com/watch?v=TCwKAydcF2o

Das Video ist total selbsterklärend und hat mir unheimlich geholfen.
Der Rest ist einfach nur üben üben üben.
Wer noch nicht mit Keybinds spielt sollte sofort umstellen nach 1-2 Tagen
hat man sich daran gewöhnt.

Für die die übertreiben wollen empfehle ich die Razer Naga Maus
http://www.amazon.de/Razer-RZ01-01040100…ords=razer+naga

Wer einen flinken Daumen hat, kann sich nach einem Tag daran gewöhnen.
Durch die 12 Tasten an der Seite habe ich beispielsweise 36 Tasten belegt
dazu kommen noch die Tasten Q,E,R,Y,X,C,V,F,^,<
Alles gut erreichbar und durch Üben kein Problem zu erlernen.

Falls allgemeine Fragen sonst zum Hexenmeister oder der Steuerung vorhanden sind,
beantworte ich diese gerne.

Einfach eine PN hier im Forum oder falls ich im Ts bin im Channel
"It´s raining frogs"

Mfg Fork

Social Bookmarks