Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

PiXX

Anfänger

  • »PiXX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Februar 2014, 16:47

WoW 3.3.5 und ENB-Series (Grafik "aufmotzen")

Huhu, ich bin heute ueber ein ENB-Addon fuer WoW gestolpert und moechte dies nun mit euch teilen. ;)

"Was ist ENB-Series?"

ENB-Series erweitert die grafischen Moeglichkeiten eines Spiels, so fuegt es zB. Motion Blur, AA bei Spielen, die dies nicht haben, Bloom, andere Farbsaettigungen und weitere Effekte hinzu.

Wer sich ganz genau ueber ENB informieren moechte schaut hier nach: http://enbdev.com/index_en.html



"Was bringt ENB-Series in WoW?"


Nun, zu allererst eine optisch ansprechendere Grafik, ich sage aber gleich, Bloom etc. ist nicht fuer jeden Geschmack. Die Intensitaet kann man aber einstellen. Dazu spaeter mehr. Am ehesten faellt einem der Bloom, sowie die etwas dunkleren Bereiche auf, das soll realistischer wirken, da selbst dunkle Bereiche ja doch noch ziemlich hell sind im normalen WoW. Sowie die leicht reduzierte Farbintensitaet.


[b]"Brauch ich das? Quietschbunte Comicgrafik ist doch klasse."
[/b]

Ob man es braucht, oder nicht, muss natuerlich jeder selbst entscheiden. Wer es bunt mag sollte es eher nicht nehmen, oder aber seine eigene INI basteln, in der die Farbe erhalten bleibt. Schaut einfach auf die Screenshots.


"Nun zeig endlich nen Screenshot!"


Jawohl!

Vorher:



Nachher:



Vorher:



Nachher:



Vorher:



Nachher:




"Ok OK, ueberzeugt. Her damit!"


Hier ist der Link fuer die beiden Dateien (ja mehr ist es nicht^^), die ihr einfach in euer WoW-Verzeichnis kopiert. NICHT IN DEN ADDON-ORDNER! Aber erst weiterlesen!

WoWENB.zip


"In den WoW-Ordner und das wars?"

Nicht ganz. :) Macht folgende Schritte der Reihe nach, bevor ihr die beiden Dateien in den WoW-Ordner packt:

- WoW starten und in den Grafikeinstellungen "Ultra" auswaehlen. Wenn Neustart erforderlich -> machen.^^
- Ersterllt euch 2 Macros im Spiel mit folgenden Inhalten:

Macro 1:


/console overridefarclip 1
/console farclip 1600
/console horizonfarclip 6226
/console groundeffectdensity 256
/console groundeffectdist 140
/console smallcull 0
/console skycloudlod 3
/console characterAmbient
/console extshadowquality 4


Macro 2:

/console environmentDetail 2

- beendet WoW und kopiert/entpackt die beiden Deteien nun in das WoW-Verzeichnis
- startet WoW und sobald im Spiel benutzt die beiden Makros.

Zwischen ENB und NORMAL-WoW koennt ihr ingame jederzeit mit UMSCHALT + F12 wechseln.

Bedenkt auch, nicht an den Grafikeinstellungen zu hantieren, da ihr sonst die Makros erneut ausfuehren muesst. (Muss uebrigens bei jedem Spielstart 1x gemacht werden, bei Charwechsel oder dergleichen dann nicht nochmal.)

"Du schaffst mich, wars das nun endlich?"

JA! xD Lediglich ein paar Anmerkungen hab ich noch:

- Wer sich mit INIs ein wenig auskennt, sieht schnell was welche Funktion hat in der enbseries.ini, allen Anderen empfehle ich die Seite von ENB (englisch) oder diverse Seiten auf deutsch im WWW, findbar mit Google.
- Die optischen Effekte von ENB erfassen auch euer Interface, zB Karte, Inventar, Skillleiste usw. (Ist aber nix schlimmes, seht ihr ja dann selbst.)
- Screenshots via WoW selbst zeigen die Effekte nicht! Meine sind mit IrfanView gemacht. Wie es sich mit Fraps oder dergleichen verhaelt kann ich leider nicht sagen.


Und das Wichtigste: All das ist nicht auf "meinem Mist" gewachsen, sondern habe ich hierher: http://www.youtube.com/watch?v=WgCa44sBM_g
Moechte mich ja nicht mit fremden Federn schmuecken, sondern es euch nur leicht verstaendlich praesentieren. :)

"Noch ein Wort Freundchen....NOCH EIN WORT...!!!"

;( Ich geh ja schon...

MfG PiXX

Schurki

Anfänger

Beiträge: 27

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. Februar 2014, 18:46

nicht schlecht wenn man movies macht spart man sich einiges ^^

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 8. Februar 2014, 18:58

Hach kein Bedankomat aktiv :) Ich finde es nice. :thumbup:

Animal

Profi

Beiträge: 535

Danksagungen: 159

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Februar 2014, 12:46

Kannst du zu jeder Makrozeile vielleicht was kurzes dazu schreiben? Was sie genau bewirkt? Dann kann man sich das individueller gestalten.

PiXX

Anfänger

  • »PiXX« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. Februar 2014, 11:26

Aber klar kann ich das. Ich versuche es zumindest. ^^

Zu den Makros sei zu sagen, dass sie nur "Einstellungen" der Grafik beinhalten, die die Optik an sich unberuehrt lassen (Deshalb mag Spielern, die auf Ultra spielen auch kaum eine Veraenderung auffallen, auch wenn welche da sind. ^^ Wichtig sind die Befehle aber, sobald das ENB aktiviert wird, da sie das Gerenderte als Basis nehmen. "Bis wohin in der Ferne" ENB nun also schoen aussieht legen die Makros fest. Es werden keine Texturen oder Filter angewendet, sondern Renderdistanzen und Objektverhalten bearbeitet:

/console overridefarclip 1

Das ermorglicht die Ueberschreibung der WoW-Standardeinstellungen beim Farclip.

/console farclip 1600

Die neue Einstellung beim Farclip (Legt die Entfernung fest in der Objekte etc. detailiert dargestellt werden, legt auch die "Nebelreichweite" fest. Ueber diese Distanz hinaus wird nur das Terrain dargestellt.) habe nun mehrfach gelesen, dass 1600 der Max-Wert sein soll, aber festlegen moechte ich mich nicht. :)

/console horizonfarclip 6226

Legt die Entfernung fest, in der das Terrain dargestellt wird. Wenn es groesser als Farclip ist, werden auch Schatten des Terrains dargestellt.

/console groundeffectdensity 256

Die Grasdichte, kann auch noch hoeher eingestellt werden.

/console groundeffectdist 140

Die Reichweite in der das Gras dargestellt wird.

/console smallcull 0

Beeinflusst das "Verstecken" von kleinen Objekten. Auf 0 gesetzt wird es deaktiviert.

/console skycloudlod 3

Einstellung des Detailgrades vom Himmel.

/console characterAmbient

Nichts weiter zu gefunden, aber ich denke es geht um die Spielersilhouette.

/console extshadowquality 4


Ermoeglicht dynamische Schatten und legt die Qualitaet fest. Ab WoW 3.0.

/console environmentDetail 2

Legt die Detailreichweite von "Dingen" fest (Haeuser etc. pp)


Wer noch mehr Konsolenbefehle (auf eigene Gefahr^^) benutzen moechte, kann sich die noetigen Informationen hier holen (englisch):
http://www.wowwiki.com/Console_variables

--------------------------------------------------------------------

Nun zu den Einstellungen in der enbseries.ini (die Datei, die ihr in den Ordner gepackt habt)

Die Datei koennt ihr ganz normal mit dem Editor/Notepad oeffnen und bearbeiten. Da sie !sehr viele! Einstellungsmoeglichkeiten beinhaltet und man WoW von "bildhuebsch" bis "pottenhaesslich" veraendern kann, werde ich nur begrenzt auf die Datei eingehen, da es unzaehlige ausfuehrliche "HowTo" der Einstellungen gibt. Links fuege ich am Ende ein.
Die grauen Einstellungen koennt Ihr ignorieren.

[PROXY]
EnableProxyLibrary=0
InitProxyFunctions=1
ProxyLibrary=
[GLOBAL]
UseEffect=1
AlternativeDepth=1
AllowAntialias=1 --- Ob AA erlaubt sein soll.
BugFixMode=0
SkipShaderOptimization=0
QuadVertexBuffer=0
EnableShaders_3_0=1
UseMRTRendering=0
CyclicConfigReading=0
AdditionalConfigFile=enbseries2.ini

[EFFECT]
EnableBloom=1 ---
EnableOcclusion=0 ---
EnableReflection=0 --- Diese Einstellungen aktivieren/deaktivieren bestimmte Funktionen. Bedenkt aber, dass aufgrund
EnableMotionBlur=0 --- der verwendeten Grafikengine bei WoW Dinge wie MotionBlur oder DepthofField nicht moeglich sind.
EnableWater=1 --- Reflection habe ich ausprobiert, aber auch das scheint nicht moeglich, da WoW keinen eigenen Layer fuer
EnableShadow=0 --- Reflektionen zu haben scheint. Probiere da aber weiter rum, weil es in einem Video zu sehen war,
DepthBias=0 --- allerdings WoW Cata.
EnableDepthOfField=0 ---
[INPUT]
KeyUseEffect=123
KeyBloom=120
KeyOcclusion=121
KeyReflection=122
KeyCombination=16
KeyScreenshot=44
KeyShadow=0
KeyWater=0
KeyShowFPS=106
KeyDepthOfField=118

[REFLECTION] --- Da ab hier wirklich viel eingestellt werden kann, habt bitte Nachsicht, dass Ihr euch die einzelnen Erklaerungen
ReflectionPower=15 --- von externen Seiten holt. anders mache ich es auch nicht, wenn ich nen Wert fuer ne bestimmte Zeile brauche.
ChromePower=10 --- (Ich habe, im Vergleich zu der Datei aus dem Video, den Bloom-Effekt schon etwas abgeschwaecht, da er mir
UseCurrentFrameReflection=0 --- persoenlich zu hoch war.)
ReflectionQuality=0
ReflectionSourceSpecular=50
ReflectionSourceTFactor=50
UseAdditiveReflection=0
ReflectionDepthBias=0
UseLowResReflection=0
ReflectionSinglePass=1
UseEnvBump=1
EnvBumpAmount=100
EnvBumpOffset=100
ReflectionFlip=0
[BLOOM]
BloomPowerDay=30
BloomFadeTime=1000
BloomConstantDay=2
BloomQuality=0
BloomScreenLevelDay=5
BloomCurveDay=3
BloomPowerNight=20
BloomConstantNight=100
BloomCurveNight=3
BloomScreenLevelNight=5
BloomAdaptationScreenLevel=90
BloomAdaptationMultiplier=20
BloomAllowOversaturation=1
BloomMaxLimit=100
[SSAO]
UseFilter=1
OcclusionQuality=2
FilterQuality=1
DarkeningLevel=15
BrighteningLevel=15
IlluminationLevel=15
AdditiveIlluminationLevel=15
UseAmbientOcclusion=1
UseIndirectLighting=1
FadeDistance=50
UseForAlphaTest=1
UseForAlphaBlend=1
UseIndirectLightning=1
[COLORCORRECTION]
DarkeningAmountDay=20
ScreenLevelDay=60
ScreenLevelNight=20
DarkeningAmountNight=5
GammaCurveDay=2
GammaCurveNight=3
ColorSaturationDay=-1
ColorSaturationNight=-1
UsePaletteTexture=0
[WATER]
UseWaterDeep=1
WaterDeepness=20
WaterQuality=0
[SHADOW]
ShadowFadeStart=80
ShadowFadeEnd=120
ShadowAmountDay=60
ShadowAmountNight=75
ShadowScreenLevelDay=45
ShadowScreenLevelNight=20
ShadowQuality=0
UseShadowFilter=1
FilterQuality=2
ShadowBlurRange=30
[ENGINE]
ForceAnisotropicFiltering=1
MaxAnisotropy=16
ForceDisplayRefreshRate=0
DisplayRefreshRateHz=60
ForceDisplaySize=0
DisplayWidth=1024
DisplayHeight=768
[MOTIONBLUR]
MotionBlurQuality=0
MotionBlurVelocity=2
MotionBlurRotation=2

[PERPIXELLIGHTING]
SpecularColorMin=0
SpecularColorMax=100
SpecularColorMultiplier=100
SpecularGlossinessMin=0
SpecularGlossinessMax=100
SpecularGlossinessMultiplier=100
[DEPTHOFFIELD]
DOFQuality=0
DOFNumberOfPasses=5
DOFFocusRange=5
DOFBlurinessRange=10
DOFFadeTime=5000
DOFFiltered=1
[OBJECT]
UseExponentialLighting=1
[PLUGIN]
WeatherMod=0


Hier einige Links mit Erlaeuterungen der einzelnen Einstellungen (auch wenn einige sich auf andere Spiele beziehen, GTA, Skyrim, usw., so ist deren Funktion, also was sie veraendern, in jedem Spiel gleich):

http://forum.gtainside.com/showthread.php?p=586806 (deutsch)
http://forum.scharesoft.de/showthread.ph…-und-einrichten (deutsch)

http://www.overclock.net/t/1386086/guides-to-creating-and-customizing-your-enbs (englisch, unter den Screens aufklappen)

und natuerlich das Forum von enbdev: http://enbseries.enbdev.com/forum/viewforum.php?f=14 (englisch)



Ich hoffe das hat etwas geholfen. :) Wenn nicht, sagen. ^^


Ähnliche Themen

Social Bookmarks