Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

MaxSpace

Schüler

  • »MaxSpace« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 151

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 8. März 2015, 21:27

Uvb-76

Kennt einer von euch UVB-76 oder auch "The Buzzer" genannt? ?( Es ist einer der mysteriösesten Sender der Welt. Durch einen Zufall in einen YouTube Video bin ich auf ihn gestoßen. Und ich muß gestehen, ich bin fasziniert.

Seit 1990 sendet er ununterbrochen einen Ton aus. 23 Stunden und 50 Minuten. Von 07:00 bis 06:50 am nächsten Tag. Wahrscheinlich ist der Sender aber schon seit 1973 in Bertieb. In der ganzen Zeit wurde der Ton ca. 25 Mal durch Sprachnachrichten unterbrochen. Hierbei waren im Hintergurnd Stimmen zu hören.
Außerdem werden mysteriöese Nachrichten gesprochen, die unregelmässig durchgegeben werden und die aus Zahlen und Namen (ich vermute, dass die Namen für Buchstaben stehen, also wie hier das NATO Alphabet) bestehen.
Es wird auch vermutet, dass der Ton über ein Lautsprecher abgegeben wird und über ein permanent offenes Mikrofon aufgenommen und weitergesendet wird. Daher konnte man die Stimmen im Hintergrund hören.
Bis Anfang 1990 wusste man nicht, wo sich der Sender befand. 1990 war der Sendeberieb sehr unruhig, da er umgezogen ist. Von 40 Autominuten nördlich von Moskau Richtung St. Petersburg, von wo er nun aus sendet. Der genaue Standort ist allerdings wieder unbekannt.

Am
Interessantenist aber, dass keiner weiß, wozu dieser Sender dient. 8| ?( :pardon: Es wird viel spekuliert, aber eine Lösung hat keiner.
Die einen meinen, sobalt der Ton aufhört könnten Atomraketen gestartet werden, also eine Art Totmann-Schalter.
Andere meinen, der Sender übermittelt etwas für Agenten. Was? Keine Ahnung.

Ein Funker aus Tallin (glaube ich zumindest) stellt den Ton live ins I-Net und hat ihn sogar von 2010 archiviert. http://uvb-76.net/
Er ist unspecktakulär. Es ist einfach nur ein Brummton, aber er ist, für mich zumindest, wie ein Unfall. Man muss ihn einfach anhören und wenn man ein wenig um das merkwürdige Drumherum weiß, bekomm ich eine Gänsehaut.

Social Bookmarks