Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Elron

Chef-Technik

  • »Elron« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 601

Danksagungen: 992

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 23. August 2015, 20:09

Fusion von Senzaii zu WoW-Castle

29.08.2015, 01:45 Uhr : Fusion abgeschlossen.
Herzlich Willkommen an alle neuen Spieler.



Nach langen Vorbereitungen ist es nun soweit
und der WotLK Realm von Senzaii wird zu
dem WotLK Realm von WoW-Castle fusioniert.

Für den aktuell geplanten Zeitraum ist mit einer
Downzeit des Game Servers von mehreren Stunden zu rechnen.

Es folgen die Eckdaten zur Fusion:

Datum: Freitag, 28.08.2015, 23:00 Uhr
Realmlist: set realmlist wow-castle.de
Version: WoW 3.3.5a (12340)



Da eine Fusionierung von Charakter-Daten immer komplizierte Probleme mit sich bringt, folgt nun eine grobe Erklärung der wichtigsten Aspekte.
Für einige von euch sind diese Informationen hoffentlich nützlich.


  • Accounts

    Auf WoW-Castle gibt es eine automatische Löschung von Spielaccounts, die seit mehr als 2 Jahren inaktiv sind (d.h. nicht eingeloggt wurden). Entsprechend werden bei der Fusion alle Spielaccounts übernommen, die innerhalb der letzten 2 Jahre aktiv waren. Es besteht keine Möglichkeit, ältere Accounts nachträglich zu fusionieren.

    Falls sich ein Spieler mit einem fusionierten Spielaccount nach Beendigung der Fusion nicht regulär einloggen kann, dann kann das daran liegen, dass der Spielaccountname auf WoW-Castle bereits existiert oder Sonderzeichen enthält. Diese Spieler melden sich in diesen Fällen bitte beim GM-Team im IRC-Chat, da in der Situation manuell neue Spielaccountnamen und Passwörter gesetzt werden müssen.


  • Namen - Sonderzeichen

    Sämtliche Namen auf WoW-Castle dürfen keine Sonderzeichen enthalten. In diesem Zusammenhang geht es insbesondere um Namen von Pets, Gilden und Charakteren.

    Bei den Pets und Gilden werden solche Sonderzeichen automatisch bei der Fusion ersetzt. Charakternamen mit Sonderzeichen erhalten automatisch einen Rename beim nächsten Login und die Charaktere können umbenannt werden.


  • Namen - Doppelbelegungen

    Bei Gilden und Charakteren können zudem (ähnlich wie bei den Spielaccounts) Doppelbelegungen auftreten. Bei den Gilden erhalten die Gilden von WoW-Castle Priorität und die fusionierten Gilden werden umbenannt.

    Bei den Charakteren wird durch einen automatischen Algorithmus sichergestellt, dass Charaktere mit niedrigeren Leveln nicht die Namen von Charakteren mit höheren Leveln blockieren (in beide Richtungen bis zu gewissen Grenzwerten).

    Sollte ein berechtigtes Interesse daran bestehen, den Namen einer notwendigerweise umbenannten fusionierten Gilde zu ändern, so kann dieses Anliegen auch vom Gildenmeister im IRC-Chat mit dem GM-Team geklärt werden.


  • Items - Equip

    Einige der fusionierten Charaktere haben Equip-Items, welche auf WoW-Castle derzeitig nicht erhältlich sind. Einige Items werden daher im Zuge der Fusion bereits gelöscht.

    Eine Sonderregelung gibt es hier für die Equip-Items aus den Instanzen Eiskronenzitadelle (25HC) und Rubinsanktum. Diese Items werden durch die Fusion zunächst vorläufig gesperrt und sind weiterhin nicht benutzbar. Ob diese Equip-Items erhalten bleiben können oder entfernt werden müssen wird später entschieden. Dies hängt davon ab, wie gut die einzelnen Bosse liefen und ob dort gravierendere Fehler vorlagen oder eben nicht.

    Die angelegten gesperrten Items werden in der Post auftauchen. Dort können auch Ersatz-Equip Items vorgefunden werden, welche als Ersatz für die gesperrten Items ausgeteilt werden (damit die fusionierten Charaktere nach der Fusion nicht ohne Equip sind).


  • Items - 36er Taschen

    Auf WoW-Castle sind die 36er Taschen ebenfalls nicht erhältlich. Diese Taschen werden bei der Fusion automatisch gegen 22er Taschen ausgetauscht und die Items, welche sich in den restlichen Slots bei den 36er Taschen befanden, werden automatisch per Post zurückgesendet.


  • Zauber und Erfolge

    Sämtliche Zauber und Erfolge werden durch ein Whitelist-Verfahren bereinigt. Das heißt, dass ausschließlich Zauber und Erfolge erhalten bleiben, welche auf der Whitelist stehen und alle anderen Einträge werden automatisch gelöscht.

    Weiterhin wird geprüft, dass die Zauber und Erfolge zu der Fraktion des Charakters passen. Gegebenenfalls wird hier auch automatisch eine Bereinigung durchgeführt und es wird der passende Eintrag zum Charakter ausgetauscht.


  • Mounts

    Auch Mounts können von der Bereinigung durch die Whitelist betroffen sein. Hier besteht bei gelöschten Mounts die Möglichkeit, das GM-Team über den IRC-Chat zu kontaktieren und es kann bei den Mounts einzeln geprüft werden, ob und inwiefern Ersatz geleistet werden kann.


  • Votepunkte

    Um die Fusion möglichst zeitnah zu erledigen, wurde die Diskussion über die Modalitäten einer etwaigen Übernahme von Votepunkten vertagt. Die Datensätze liegen allerdings dem WoW-Castle Team vor, sodass diese Entscheidung später noch erfolgen kann.


  • Teammitglieder

    Die aktiven Teammitglieder werden in das WoW-Castle Team integriert. Somit stehen insbesondere in der Anfangszeit bekannte Ansprechpartner für die fusionierten Spieler zur Verfügung.


  • Ingame-Regeln

    Mit der Fusion ergeben sich natürlich auch für die fusionierten Spieler neue Ingame-Regeln. Es wird daher dringend empfohlen, sich das Regelwerk von WoW-Castle aufmerksam durchzulesen.

Social Bookmarks