Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

11

Donnerstag, 12. Juni 2008, 10:37

Oh danke, dass ich anscheinend nicht die Einzige bin, die das Spiel als Spiel sieht. Schließlich wird hier kein Mittel gegen den Krebs ebtdeckt, sondern lediglich zusammen gezockt, sich ausgetauscht und das unter dem WoW-Aspekt.
Man kann durchaus mit Ehrgeiz und Leidenschaft spielen und dennoch die Nummer nicht zu hoch hängen.
Gruß...Kassandra

Perelia

unregistriert

12

Donnerstag, 12. Juni 2008, 10:40

mhmm... das is ja ein heikles thema...

also blizz hat nicht umsonst für jede klasse drei unterschiedliche Talentbäume entwickelt und egal welche jede ist irgendwie nützlich für den raid bei einem Boss mehr beim anderen weniger von daher kann keiner sagen das nur der und der für den Raid tauglich ist.

Ausrüstung macht schon viel aus wohl wahr... aber wenn jemand den Char nicht beherscht kann das Eqip das tollste des Servers sein und bringen tuts recht wenig. Genauso kann man nicht alle die einen Char hochleveln auf eine Stufe stellen... ich hab insgesamt drei Jahre WoWerfahrung davon hab ich zwei regelmäßig Geraidet (jeweils ein Jahr mit Tank und Priester), spiel aber erst seid ein paar Tagen hier auf dem Server und nur desswegen kann ich nichts ? mhmm gibt mir zu denken... klar würd ich nicht mir grünem Schrott in Raidinstanzen gehen Blau söllte da schon gegeben sein um die kleineren zu gehen alles andere währe schwachsinn.

Aber wie gesagt jede Klasse hat vorzüge egal mit welchem Talentbaum nur viele wissen nur rein gar nichts über die fähigkeiten alles Klassen aber meinen darüber alles zu wissen und direkt schlecht über einen Talentbaum zureden nur weil er mal gehört hat das und das so ist... meine Meinung den Char selbst erstmal spielen und einzelne Talentbäume sich anschauen und sich damit auseinander setzten.
Beispiel... fast alle sagen beim Jäger (zumindest wars damals so wies hier ist weiß ich noch nicht) der Überlebensjäger absolut nicht Gruppentauglich währe was völliger schwachsinn ist der der sowas sagt hat erstens keine Ahnung vom Jäger und zweitens hat er noch nie einen guten gesehn der darauf geskillt ist... aber der wo einen mal gesehn hat weiß das ein Überlebensjäger zeitweiße zwei Mobsgleichzeitig in einre Eisfalle halten kann und das er enormen Dmg raushaut (nur mal zwei vorzüge davon zu erwähnen) und das war wie gesagt nur ein Beispiel man könnte für jede Klasse einen geben.
Ich Persöhnlich kenne mich nur sehr gut mit Tanks Off wie Def (daa aber nur bis Stufe 60ig wirklich gut), Heilig und Diziplin Priester und dem Jäger alle drei Bäume sehr gut aus... und sonst nur gewisse Sachen anderer Klasse was viele andere auch wissen und genau desswegen nehm ich mir jetzt nicht raus hier zu prallen was das beste für einen Schurken ist oder eines Paladins weil man schlicht und ergreifend davon nicht genug Ahnung der Talentbäume der Klassen hat.
Zumal es wieso eher mehr auf die Spielweiße des Spielers ankommt welche Talente besser für ihn sind weil nicht jeder Spieler spielt wie der nächste und desswegen währe dem seine auch nicht die richtige für einem selbst.

sooo das wars erstmal von mir

Grüßchen eure kleine Peri =P

13

Donnerstag, 12. Juni 2008, 11:20

Waren ja nur Gedanken die da jemand hatte , nicht mehr und nicht weniger.

Denn als WoW-Guru sollte sich hier niemand bezeichnen und noch weniger als Vorschriftenmacher, wie Spieler was zu machen haben , im Bezug auf das Spielerische und ich denk mal das wollte hier auch keiner :tongue:



Meine Gedanken dazu sind:

Jedem das seine:

Unseren Server zeichnet seid 2 1/2 Jahren der gesunde Mix aus allem aus , es gibt "Profizocker" die ihre Weltplanung rund um WoW aufbauen , aber es gibt auch Hobby- und Spasszocker.

Warum einer Gruppe hier den Spass vermiesen, nur weil es eine andere perfekt für ihre Seite haben möchte ?

Toleranz ist hier wiedermal das Stichwort !

Wem die Mischung nicht passt und wer sich nicht anpassen kann ( das gilt für beide Seiten ) , dem schlage ich wiedermal wie schon so offt vor:
Sucht euch den perfekten Server der für eure Ansprüche der ideale ist , aber lasst es um Himmelswillen , diesen Server auf eure Ansprüche umstellen zu wollen !


Mir geht es so das ich keine Lust habe unter einem Generalfeldmarschal durch eine Inni geführt zu werden , ohne das ich nen Mucks machen darf oder mir bei dem kleinsten Fehler ne standrechtliche Erschiessung droht.

Ebendso habe ich aber auch keine Lust mit ner Gruppe von Mirfehltdergeistvölligfürmultiplayerspielekrachlatten und Ichkommeundgehe wannesmirpasstscheissegalspielern durch die Gegend zu laufen !


Aber ich muss euch sagen , ich habe über 2 1/2 Jahren so viele Spieler hier kennen gelernt und es hat mir mit jeder Gruppe Spass gemacht mit der ich unterwegs war und das liegt an unserer gesunden Mischung von verschiedenen Individuen die sich hier einfinden.




Liebe Grüsse von einem in Gedanken versunkenen ollem Stinketroll

Perelia

unregistriert

14

Donnerstag, 12. Juni 2008, 11:27

ich persöhnlich denke auch das das ein gesunder mix ist nur eins is nich gut zumal bin nich ner der mensch der stunden lang nur schweigend befehele übernimmt hihi

Blaettchen

unregistriert

15

Donnerstag, 12. Juni 2008, 11:32

@minchen: stimmt, es ist ein spiel. was ist der sinn eines spiels? gewinnen. wie macht man das? mit möglichst vielen unerfahrenen und grünequippten leuten.

wenn man erfolgreich sein will, sollte man sich auch mit dem spiel auseinandersetzen. oder auf leute vertrauen, die dies machen. sich vor kritiken wehren kann man immer (ich bin gut genug, mache so mehr dmg usw). oder man sagt dann, dass einem die leute zu blöd sind oder so. natürlich macht auch hier der ton die musik.

Zitat

Keine Ahnung hier...zuwenig dmg da...null Erfahrung dort...hallo kommt mal wieder auf den Boden.

ich finde solche diskussionen manchmal recht fruchtbar. natürlich, wenn die bosse nur teilweise oder gar nicht gescriptet sind und man ganz einfach mal alar und sola zu zweit legen kann, braucht man sich auch nicht anstrengen. aber es gibthier auch immer wieder spieler, die rumnörgeln, dass alles immer schwerer werde usw. beas antwort darauf: "stillstand wollen wir nicht." das dies nicht nur für den server, sondern auch für die spieler gelten sollte, vergessen da wohl einige.

wenn hyjal jetzt funzt, am besten noch full gescriptet ist, dann werden viele da rein gehen und wipen, dann hier wieder rumnörgeln, dass ja alles zu schwer sei für nen privat usw. und die antwort die du dann geben kannst ist "Keine Ahnung hier...zuwenig dmg da...null Erfahrung dort...hallo kommt mal wieder auf den Boden." oder "Leute it`s a game...es geht um nix anderes als Spass und Spiel miteinander"
klar, deine antwort stimmt, die stimmt immer. in jeder situation des spieles. wenn jemand gegankt wird, geleichencampt wird, zu unrecht ausm raid gekickt wird usw. kann man immer drauf antworten, dass es nur ein spiel sei und so.
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

puh, mal wieder zu langsam... stimmt mus, die mische machts...

16

Donnerstag, 12. Juni 2008, 11:37

Sorry Fali , hätte ich das gewusst , hätte ich gewartet ;)



Stimmt das höchste Ziel ist ein Sieg ( für den ein oder anderen ) , aber auch der Weg kann schon ein lohnendes Ziel sein.


Der olle Stinktroll

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Juni 2008, 11:43

@Blaettchen...schau dir mal die letzten Threads an...lies mal mit welcher Art und Weise da versucht wird zu diskutieren.
Bei manchen frage ich mich wirklich,ob sie RL und Game vertauschen.Es wird versucht eine Perfektion an den Tag zu legen,und das ist es,was iwo im Game nervt.Der eigentliche Sinn...Spass miteinander zu haben geht total verloren.
Was ich damit sagen will ist,nobody is perfekt.
Fehler die manche begehen werden zu ernst genommen.
Es gibt einige Spieler hier,die haben von lvl 1-70 nur gequestst,nichts geraidet und tragen eben noch Questbelohnungen als Equip,solche werden von vornherein in Inis abgelehnt,sie könnten was weglooten,zuwenig Schaden machen und wären nicht teamfähig.Ja wenn sie da nicht mitgenommen werden,wo und wie sollen sie dann lernen???
Nur weil die "Profis" eben Perfektion erwarten...und das kann es nicht sein...es ist und bleibt ein Spiel.Der Ernst des Lebens spielt sich woanders ab,und das haben hier einige schon vergessen.

KIllahz

unregistriert

18

Donnerstag, 12. Juni 2008, 12:12

*gelöscht*

19

Donnerstag, 12. Juni 2008, 12:35

ja aber soweit ich da sjetzt verstanden habe, wollen die das die ganzen erstma t4, t5 bekommen, und nich gerade 71 sind und noch grün equip haben aber trptztem in t6 inis mitkommen und dne 80gern die da sicher schon läger dranhocken werden das weglooten. und ich denk ma 71 werden keine hilfe sein bei mega dne bossen. genau wie 71 auch bei häscher mehr tot sind als was machen. sowas brignt dem raid nichts. ich kenn da sja auch das ich ewig lange hinte rdne t5 schultenr her wa rund sooviele noch alles grünequiüte mir das weggewürfelt ahben. und meist waren es leute die eh dne ganzen raid durchgehend tot waren weil die 0 plan hatten.

MfG der Backstein

Blaettchen

unregistriert

20

Donnerstag, 12. Juni 2008, 12:40

@minchen: ich stimm dir da teilweise zu, deswegen meinte ich, dass der ton die musik macht.

Zitat

Es gibt einige Spieler hier,die haben von lvl 1-70 nur gequestst,nichts geraidet und tragen eben noch Questbelohnungen als Equip,solche werden von vornherein in Inis abgelehnt,sie könnten was weglooten,zuwenig Schaden machen und wären nicht teamfähig.Ja wenn sie da nicht mitgenommen werden,wo und wie sollen sie dann lernen???


ini ist nicht gleich ini. es gibt viele kleine 5er inis, in denen man sich pre-kara-equip holen kann, dann gibt es kara, in dem man sich t4 holen kann, nebenbei sollte man genug ruf farmen für die diversen verzauberungen. oder du hast freunde, die dich durch die großen instanzen durchziehen.

stimmt, nobody ist perfekt, aber es gibt hier viele spieler, sehr sehr wenig für ihren char machen und somit auch wenig beitrag dem raid geben. diese erkennt man dann meist als grünepic-equippten chars. es geht mir nicht um perfektion, aber um ein gewisses engagement, auch als eigeninitiative bekannt.

und wie gesagt

Zitat

es ist und bleibt ein Spiel
ist ein totschlagargument. kannst du in jeder situation benutzen. auch wenn dich jemand derbst beleidigt oder sonstwas.

@killahz: hehe nicht schon wieder :P
ich habe viel spaß daran, jetzt als 74er bzw 79 raiden zu gehen. und ich glaube, dass es vielen anderen ebenso geht. wenn dir das zu wenig langzeitmotivation ist, reglementier dich selber, indem du dir sagst, dass du erst ab lvl80 hyjal gehst.
aber wie ele und stormi bereits sagten, wer es mit 70 nicht rafft, für den wird es mit 80 auch nicht besser werden. zumal dann viele schnell auf lvl 80 lvln werden, und dann später rumheulen, dass sie ja keine chance beim ruffarmen hätten.xD
und wenn man gewisse 25er instanzen erst ab 80 oder so macht, wird man damit höchstwahrscheinlich die raids darauf aussterben lassen. wieviele 80er gibt es denn? die on sind? ich denke nicht, dass es genug für zB mh sind ;)
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

schon wieder zu langsam, ****.^^

Social Bookmarks