Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

1

Freitag, 7. November 2008, 09:12

Quo vadis castle ?

Hallo,
ich hab mal wieder eine Frage. Diesmal bezüglich der Zukunft dieses Servers. Nach der Umstellung auf Trinity haben wir alle eine Verschlechterung feststellen müssen, Spieler und auch GM's. Für eine gewisse Weile ist damit sicher zu rechnen gewesen, nun würde ich gerne wissen, wie es weitergehen soll. Aktuell sind fast alle großen Instanzen für die 70+ Spieler verbuggt bis unschaffbar, dies muss man nicht mehr in allen Einzelheiten aufführen, das wissen alle high lvl CHars, es wird ja auch kaum noch ein Raid aufgestellt deswegen. Nicht wenige Spieler haben den Server bereits verlassen. Das neue Arenasystem hat nach anfänglicher Begeisterung nun nicht mehr viele Anhänger.
Ich wünsche mir eine Aussage, womit zu rechnen ist und auch ungefähr wann. Des weiteren versichere ich keinerlei böse Absicht, sondern nur Interesse und Sympathie für diesen Server. Wenn ich mir nur mal wieder *aufs Maul* geben lassen muss, dann ist es zwecklos, sich hier zu beteiligen.
Mit freundlichen Grüßen
Kassandra

brighid

AdministratorIN

Beiträge: 846

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. November 2008, 10:09

naja die umstellung ist ja erst ein paar tage alt und mit einigen problemen war ja auch zu rechnen. das es leider ein paar mehr waren als vorgesehen kann man nicht mehr rückgängig machen. da aber an trinity sehr viel von mango mitarbeiten denke ich nicht das es sich ewig hinziehen wird aber das kann dir besser die technik beantworten. allerdings arbeiten sie bei trinity schon eine menge und es kommen ständig updates raus. auch bungelchen macht ja momentan mehr updates und schneller als das sonst bei uns der fall ist. nur lohnt es einfach nicht wegen jeder kleinigkeit sondern wenn immer ein größeres paket mit interessanten sachen verfügbar ist und den akutesten problemen. ansonsten ist man nur noch am updaten und der server auch nicht spielbar. aber ich denke das die schlimmsten probleme auch bezüglich der inis nicht lange auf sich warten lassen werden.
was allerdings die jetzt schon eingetretene arena unlust betrifft.... das ist mir auch ein rätsel 2 jahre haben sie uns in den ohren gelegen wegen arena^^ und jetzt geht keiner hin.

aber es schreibt auch kaum einer was in dem extra eröffneten thread für die probleme mit trinity so das wir manche sachen auch einfach nur durch zufall mitbekommen das sie nicht gehen. was es fast unmöglich für bungle macht auch etwas zu ändern bzw nach den entsprechenden updates zu schaun.
Nicht weil es unerreichbar ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es unerreichbar.

Hüte Dich vor Menschen die schon verletzt wurden.
Sie haben gelernt zu überleben.


3

Freitag, 7. November 2008, 10:51

Ja, kann ich alles nachvollziehen. Wie wäre es, wenn ihr uns sagt, was wir zur Unterstützung beitragen können ?
Beispielsweise wären sicher viele von uns bereit, Proberaids durchzuführen und in Kauf zu nehmen, wenn dabei ausser Repkosten und Wipes nichts bei rum kommt. Sollte doch ein Boss fallen, ist der Loot halt normal verteilbar.
Danach können sicher exaktere Bugbeschreibungen erstellt werden. Aktuell könnte ich nur sagen, FDS, SSC und Gruul sind quasi für uns gestorben, T5 unerreichbar geworden. Das ist aber wohl technisch betrachtet, keine hilfreiche Aussage.
Also scheut euch nicht, solche Aufgaben zu delegieren...wir wollen, dass der Server Spaß macht und wollen auch was dafür tun.
Kassandra

4

Freitag, 7. November 2008, 11:01

Roxana in einem Punkt muss ich dir widersprechen.
T5 ist nicht unerreichbar, sondern einfach nur schwerer geworden.
Meine Gilde hat n Gildenraid auf SSC gemacht und wir haben Hydross, Schrecken, und Leo gelegt bekommen. Danach hatten wir keinen Bock mehr weil der Raid ewig gebraucht hat, weil ständig einer AFK war.
Sicher sind die Bosse jetzt was schwerer geworden, aber mit ner guten Gruppe sind die noch zu legen.
Wie es mit FDS aussieht weiß ich nicht, ich habe aber gehört dass zumindest dieser Raid buggy ist.
Ich schätze, dass die Scripte jetz so sind wie auf Blizz und die Bosse auch genausoviele Hp haben und genausoviel DMG machen wie auf Blizz.
Aber dadurch sind die Raids nicht unschaffbar geworden.
Man muss sich nur vorher absprechen und eine Taktik aufstellen, an die sich jeder hält, dann geht das schon.

Ach ja.
Bei Leo hab ich noch n T5 teil abgestaubt^^

Soviel von meiner Seite

DrWeisbrot

unregistriert

5

Sonntag, 9. November 2008, 13:21

Zugegeben, die Bosse sind schwerer geworden, aber man muss schauen, von welchem Standpunkt man nach "unschaffbar" schaut. Ich sehe es ja selber oft genug, dass Schlachtgruppen nach dem ersten Wipe nicht weiterkommen, da alle rausgehen.
Und mit einer solchen Einstellung kann man schwere Inzen nicht schaffen!

Zu dem oben genannten Standpunkt, es gibt den einen, der von ungescripteten Bossen ausgeht.. einen, der sich an die abgeschwächten Blizzversionen hält und den, der evtl schon auf blizzz war und die Bosse kennt.
Ist es der erste, dann weiß ich, warum sind "unschaffbar" sind, aber das glaube ich nicht, denn ich denke mal, dass du nicht an der Realität vorbeisiehst.
Ich selbst war noch nicht auf Blizz, aber ich denke, dass Bosse wie Grauen und Keal'Thas durchaus schaffbar sind! Man muss nur eine -Willensstarke- und -Opti****ische - Gruppe haben.
Leider ist es nicht einfach solch eine Gruppe zu erstellen, da die meisten keine Kritik ertragen ( meine pers. Erfahrung und Meinung ) .. man brauch bloß einmal sagen, dass die Schlachtgruppe mehr Schaden und Heilung raushauen muss und schon wird man beleidigt und bedroht.

Es gibt naturöich Bugs, die es schwerer machen, aber unschaffbar ist es ,meiner Meinung nach, nicht.

-----
Kritik ist erwünscht, solange sie konstruktiv und begründet ist :-)
-----

6

Sonntag, 9. November 2008, 13:35

Kritik? Was soll man da kritisieren? Volle Zustimmung! :)

Du hast meine Meinung glaube ich genau auf den Punkt gebracht.

MfG, der Tupperdin

Apokalypso

unregistriert

7

Sonntag, 9. November 2008, 13:49

jo genausp ist es, und dieses verhalten in den meisten randomschlachtzügen ist auch ein grund wieso ich keinen richtigen bock mehr auf wow habe.

Ollowain

unregistriert

8

Sonntag, 9. November 2008, 14:01

naja, auf wenn man auf blizz mit ner random gruppe irgentwo rein geht sind die chancen eignetlich auch nie sehr gross weil die leute nicht 100% wissen wie es geht.
Eigentlich gehen die guten raids immer ueber standart gruppen die meistens aus den menbern der eigenene gilde bestehen. Dadurch weiss einfach jeder was er zu tun hat und dann funktioniert das erfahrungsgemaes auch bei 90%.
Ich denke da die bosse nun ein bisschen mehr blizzlike gescriptet sind und man Keal'Thas zum beispiel NIE mit ner random gruppe umhaut sollten sich vllt mal standart gruppen bilden, dann funktionieren die ganzen instanzen 1000 mal besser!

mfg
Ollowain

DrWeisbrot

unregistriert

9

Sonntag, 9. November 2008, 14:42

Kritik kann ja auch positiv sein ;)

Aber ich freue mich, dass ich nicht der einzige bin, der da Mängel sieht.
Es gilt also etwas gegen die Verdrossenheit oder das "nicht-Spielen-können" zu tun.

Da ist der Thread/Die Threads mit den Klassenerklärungen ja schonmal ein sehr guter Anfang, vllt könnten da die erfahrenen Spieler mal reinschreiben, wie man sich als dd, tank, heiler, etc am besten zu verhalten hat?!
Da könnten dann viele dazulernen, auch ich würde mich darüber freuen, da ich eher ein Theoretiker bin und in der Praxis eher unerfahren.. : D

Denn wir haben nicht so viele Spieler, also gilt es die mit potenzial zu fördern.
(Potenzial definiere ich nicht als schon gut sein, sondern als lehrwillig)


Grüße
Euer Brödle

10

Sonntag, 9. November 2008, 15:29

Es gibt auf dem Server die relativ kleine Gruppe der richtig Erfahrenen, meistens sind das Leute die gleichzeitig noch auf Blizz spielen. Dann gibt es eben die groooße Gruppe der Unerfahrenen, von denen aber nur ein winziger Teil überhaupt besser werden möchte. Und solange dieser winzige Teil so winzig bleibt, sehe ich kein wirkliches Potenzial darin, Bosse wie Kaelthas oder Instanzen wie Hyjal/BT zu clearen.

MfG, der Tupperdin

Social Bookmarks