Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Stickle

unregistriert

1

Donnerstag, 23. April 2009, 05:38

Pve Hunter

So da ich viele Jäger hier auf Castle mal beobachtet habe und gesehen habe wie sie sockeln / Spielen / Verzaubern hab ich da mal ein klein Text gefunden :D


Vorweg: Alles hier niedergeschriebene bezieht sich auf PvE-Raids!

Vorwort

Da der Jäger fürs Solo-PvE wie geschaffen ist haben Neulinge kaum Probleme, Level 70 zu erreichen, und können in kleineren Instanzen und vielleicht sogar Kara wunderbar zurechtkommen und ihre Ausrüstung verbessern.

Doch spätestens im 25er-Raidbereich trennt sich die Spreu vom Weizen!


Hier geht es darum, den maximalen Schaden aus sich und seinem Pet raus zu holen. Viele Jäger scheitern daran, was für den sehr schlechten Ruf der Jägerschaft gesorgt hat.



Wie macht mans richtig?

Der erste, und wichtigste, Punkt der hier zu beachten ist: die Skillung. Dem Jäger stehen 3 Skillungsbäume zur Verfügung: Tierherrschaft (BM), Treffsicherheit (MM), und Überleben (SV).

1.1: Der BM-Jäger

Der BM-Jäger ist die Ausrüstungs unabhängigste Skillung und daher vorallem für Einsteiger zu empfehlen.
Der Fokus dieser Skillung liegt auf maximalem Eigenschaden. Außerdem supportet man mit jedem kritischen Treffer des Pets seine eigene Gruppe, da diese einen 10 Sekunden anhaltenden Buff erhält, der jeglichen angerichteten Schaden um 3% erhöht. Dieser stapelt sich bei mehreren BM-Jägern in der Gruppe.

1.2: Der MM-Jäger

Der MM-Jäger ist im PvE extrem manalastig und somit erst zu empfehlen, wenn die Ausrüstung zumindest auf T5 (eher T6) Niveau ist. Viele "alte" Jäger, die vor BC geraidet haben, und viele Raidleiter sind bis heute der Auffassung, das MM DIE ultimative Dmg-Skillung für Jäger ist. Das ist in der Theorie sogar richtig. Ein T6-MM Jäger mit Manasupport (Schattenpriester, Schamane) macht extremen Schaden, der nur durch die eigene Agro gebremst wird, da das Manaproblem entfällt.
Doch vor eben diesem T6-Equip fällt er im Schaden leicht hinter dem BM-Jäger zurück.

1.3: Der SV-Jäger

Gleich zu Beginn: Der SV-Jäger macht unter gleichen Bedingungen meist etwas weniger Schaden als ein gleichwertiger BM/MM Jäger. Doch der Nutzen eines guten SV-Jägers für den Raid ist umso größer. Jeder kritische Treffer des SV-Jägers setzt einen Debuff auf den angegriffenen Gegner. Dieser Debuff erhöht die Angriffskraft ALLER Raidmitglieder gegen das Ziel um 25% der Beweglichkeit des SV-Jägers (bei gut ausgerüsteten und vollgebufften SV'lern min. 1000 Beweglichkeit im Raid => 250 AP für alle).
Ein SV-Jäger sollte in keinem Raid fehlen, in dem zumindest 7 physische Damagedealer dabei sind, denn auch wenn sein Eigenschaden anderen etwas nachstehen mag, erhöht er den Raidschaden wie kaum eine andere Klasse.


2.1: Die Atribute

Das wichtigste Atribut des Jägers ist Beweglichkeit. Dies gilt für ALLE Skillbäume, sei es BM, MM oder SV. Viele unerfahrene Spieler denken, das reine Angriffskraft wichtiger für BM und MM Jäger wären, doch ist nur in sehr wenigen Ausnahmefällen richtig. Mehr dazu etwas später.

2.1.1: Sockel

Ich gehe hier von epischen Sockeln aus.
Allgemein empfiehlt es sich, in jeden Sockelplatz 10 Beweglichkeit reinzupacken.
Ausgenommen wirklich lohnende Sockelboni, fehlende Trefferwertung oder der Metasockel (12 Beweglichkeit und 3% erhöhter kritischer Schaden, alle anderen sind suboptimal für Raidhunter).
Gelb: Hier hat man die Möglichkeit, entweder den 10 Trefferwertungsockel (bei wenig Trefferwertung) oder den 5 Beweglichkeit + 5 Trefferwertungsockel zu sockeln.
Viele denken das Sockel mit kritischer Trefferwertung sinnvoll seien: sind sie nur in einem einzigen Fall, und auch da nur bedingt: man hat das Hitcap bereits erreicht.
Bei blauen Sockeln 5 Beweglichkeit + 7 Ausdauer.

2.1.2: Verzauberungen

Grundsätzlich sollte man auf sämtliche Gegenstände bei denen es möglich ist Beweglichkeit verzaubern. Keine 26 Angriffskraft, sondern 15 Beweglichkeit auf Handschuhe. Keine 70 Angriffskraft, sondern 35 Beweglichkeit auf die Zweihandwaffe. Angriffskraft wird erst lohnenswert, wenn sie in einem Verhältnis von mehr als 2:1 zur Beweglichkeitsverzauberung steht (zum Beispiel auf der Hose).
Auf die Fernkampfwaffe sollte entweder ein 28 Kritwertung Rohr oder eins mit 30 Trefferwertung (sehr selten und sehr teuer, lohnt nur bei sehr wenig Trefferwertung, die über Sockel nicht ausgeglichen werden kann).

2.2: Warum ist Beweglichkeit so wichtig?

Ganz einfach. Jeder Raidjäger hat mindestens 20 Punkte im Baum Treffsicherheit. Dort ist ein Talent, das den Schaden kritischer Treffer um 30% erhöht wenn es ausgeskillt wird.
Jeder Punkt Beweglichkeit erhöht die Angriffskraft um 1 und die kritische Trefferchance um 0.025%. Mit Segen der Könige erhöht ein Punkt Beweglichkeit die Angriffskraft um 1.15 und die kritische Trefferchance um 0.02875%.
Mag nach wenig klingen, doch: Ein einziges % kritische Trefferchance erhöht den Schaden um 1.3% (1.33% mit Metasockel).
Wichtig ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Angriffskraft und kritischer Trefferchance. Diese wird durch den Fokus auf Beweglichkeit erreicht.

2.3: Die Trefferwertung

Die Trefferwertung ist mit das wichtigste für einen Raidjäger. Ein Schuss der verfehlt macht nunmal keinen Schaden. Das sogenannte "Hitcap" (Die Grenze, an der Bosse praktisch nichtmehr verfehlt werden kann) liegt bei BM und MM Jägern bei 142, bei SV Jägern bei 96 Trefferwertung (der SV Jäger skillt 3% Trefferchance automatisch mit).
Das Hitcap sollte bei allen Skillrichtungen möglichst angestrebt werden, da es nichts gibt das den Schaden spürbarer steigert.


Die Waffenwahl

3.1: Waffen des BMs

Der BM-Jäger hat eine Skillungsbedingt erhöhte Angriffsgeschwindigkeit. Für ihn ist ein Angriffstempo im Charakterbildschirm (NICHT der Waffe!!!) von ca 1.7-1.9 Sekunden anzustreben, da er so seine Rotation (mehr dazu unter Punkt 4) perfekt umsetzen kann.

3.2: Waffen des MMs

Der MM-Jäger hat eine weit komplexere Rotation als der BM-Jäger, weshalb für ihn eine eher langsame Waffengeschwindigkeit von 3.0 Sekunden, eventuell gar mehr, optimal ist.

3.3: Waffen des SVs

Der SV-Jäger hat den größten Spielraum: er kann, je nach Waffengeschwindigkeit, seine Rotation anpassen ohne merklich an Schaden zu verlieren.


Rotationen

Eine gute Rotation ist die Grundlage erfolgreichen "Damage-dealens". Eine Rotation ist eine Abfolge von Schüssen, die immer wiederholt wird. Sie variiert, je nach Skillung. Auch sogenannte "Haste-Effekte" (procc des verbesserten Aspekt des Falken, Schnellfeuer, Hasttrank etc.) erfordern unter Umständen eine kurzfristige Anpassung der Rotation.

4.1: Rotation des BMs

Der BM Jäger hat die mit Abstand einfachste Rotation. Er beginnt mit einem Automatischen Schuss und setzt direkt danach einen zuverlässigen Schuss an. Die Fähigkeit "Fass!" wird immer dann benutzt wenn sie bereit ist.
Es gibt 2 sinnvolle Möglichkeiten diese Rotation durchzuführen.
Die erste und leichtere: Man hämmert wie ein Berserker seine "zuverlässiger Schuss" Taste und haut immer wenn es bereit ist auf "Fass!". Der automatische Schuss entfällt nicht, er kommt automatisch und ohne Verzögerung zwischen den "zuverlässigen Schüssen" sobald er wieder bereit ist. Diese Möglichkeit erhöht sowohl Manaverbrauch als auch den Schaden deutlich, weshalb sie für kurze Kämpfe (unter 6 Minuten) sehr zu empfehlen ist.
Die zweite und etwas schwerere: Man wartet nach jedem "zuverlässigen Schuss", bis der nächste automatische Schuss abgefeuert wird, und benutzt auch hier immer "Fass!" wenn es bereit ist. Diese Variante ist manasparender, macht aber etwas weniger Schaden, und ist daher für längere Kämpfe lohnenswert (über 6 Minuten).

Eine etwas andere Möglichkeit ist das einstreuen des "arkanen Schusses".
Man verwendet hier folgende Schüsse in aufgelisteter Reihenfolge:
automatischer Schuss, "zuverlässiger Schuss", "arkaner Schuss", automatischer Schuss, "zuverlässiger Schuss", automatischer Schuss, "zuverlässiger Schuss"
und wieder von Vorne.
Diese Rotation beruht auf dem Prinzip, dass seit Patch 2.3 der Automatische Schuss vom Server-Client-Traffic unabhängig ist, das bedeutet wenn 0.5 Sekunden bevor der Auto rausgeht der "zuverlässige Schuss" gestartet wird, der Auto dennoch rausgeht, ohne Verzögerung, der "zuverlässige Schuss" wird um eben diese Zeit vorverlegt. Dadurch entsteht eine grössere Lücke zum nächsten Auto. Dort kann der "arkane Schuss" eingebaut werden.
Die Optimale Angriffsgeschwindigkeit im Charakterbildschirm sollte hier bei 2.0-2.1 Sekunden liegen.

4.2: Rotation des MMs

Da die Angriffsgeschwindigkeit des MM deutlich unter der des BM-Jägers liegt verwendet er vielmehr Spezialschüsse, was den MM im Raid anspruchsvoller und vorallem manalastiger macht.
Der wichtigste Schuss für den MM-Jäger ist der Mehrfachschuss.
Eine mögliche MM-Rotation wäre diese:

Zuverlässiger Schuss - Mehrfachschuss - Automatischer Schuss
Zuverlässiger Schuss - Automatischer Schuss
Zuverlässiger Schuss - Arkaner Schuss - Automatischer Schuss
Zuverlässiger Schuss - Automatischer Schuss


4.3: Rotation des SVs

Der SV-Jäger hat die größte Auswahl was seine Rotation angeht. Er kann, je nach Angriffsgeschwindigkeit, BM oder MM Rotationen verwenden, ohne allzusehr an Schaden zu verlieren.

mfg Der Ehmalige Kaiser ;P

*Quellangabe findet man auch andere Klassen informationen*
http://forums.wow-europe.com/thread.html…779178523&sid=3

2

Donnerstag, 23. April 2009, 11:21

Sehr gut rausgesucht der Text, aber gib mal bitte unbedingt die Quelle bzw. den Link mit an wo du den Text her hast, sonst denkt mancher noch, dass das alles aus deiner Feder stammt.


Zitat von »Stickle;33245«

Das sogenannte "Hitcap" (Die Grenze, an der Bosse praktisch nichtmehr verfehlt werden kann) liegt bei BM und MM Jägern bei 142, bei SV Jägern bei 96 Trefferwertung (der SV Jäger skillt 3% Trefferchance automatisch mit).


Bitte verlasst euch nicht auf die angegebenen Werte, die gelten nämlich immer nur für Level 70 und wir haben hier auf Castle nun schon seit längerem Level 80 und dafür braucht man für z.B. Trefferwertung und Kritische Trefferwertung etwas höhere Werte um das gleiche Niveau wie für Level 70 zu erhalten!

Schaut einfach mal Ingame in der Charakterübersicht nach wieviel Prozent eure Trefferwertungs- und Kritwertungspunkte tatsächlich sind, da werdet ihr festsellen, dass die mit Level 80 anders sind als mit Level 70.

Also ganz kurz nochmal, auf Castle braucht man etwas mehr Trefferwertung um ans Hitcap zu kommen als wo anders.

Stickle

unregistriert

3

Donnerstag, 23. April 2009, 14:27

Klar kann ich dir gerne die Quelle gegen hab auch nicht gesagt das ich das alles selber geschrieben habe oder? das sollte ledeglich nur ein Text für Jäger sein um eine kleine Hilfe da zustellen was / wie sie sockeln ect.

Und das mit dem Hitcap geht auch bei level 80,

mfg Kaiser

p.s. Flame Threads bitte gleich sein lassen danke :D

4

Donnerstag, 23. April 2009, 14:54

Zitat

Bei gewerblichem Handel können Urheberrechtsverletzungen Geld- oder Haftstrafen nach sich ziehen (in Deutschland gemäß § 106 UrhG). Zudem können die Rechteinhaber Schadensersatzansprüche geltend machen und kostenpflichtig abmahnen. Das Gleiche gilt im Privatbereich für das Zurverfügungstellen („Upload“) von urheberrechtlich geschützten Werken.

bzw.

(1) Wer in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen ohne Einwilligung des Berechtigten ein Werk oder eine Bearbeitung oder Umgestaltung eines Werkes vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergibt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
Das Original steht übrigens im offiziellen WoW-Forum:
http://forums.wow-europe.com/thread.html…779178523&sid=3

Zitat

Und das mit dem Hitcap geht auch bei level 80,
Nein tut es nicht, man braucht auf Castle mehr Trefferwertung wie auf Blizz (96 Hit sind z.b. nur 5,4 % anstatt 6 % wie auf Blizz).

MfG, der Tupperdin

Stickle

unregistriert

5

Freitag, 24. April 2009, 04:02

Naja ich wollte damit ledeglich nur mal zeigen wie ungefär ein Pve Hunter aussehen kann hab ja gesagt *hab da mal was gefunden*

Und der Thread bezieht sich ja nicht nur auf das Hitcap also ich finde ihn recht ausführlich von dem schreiber bzw Blizz Team.

Welcher Folgen das Kopieren des Threads haben kann dürfte ja meine Sorge sein den ich muss damit leben falls was kommt ;-D

mfg kaiser

Stormbringer

unregistriert

6

Freitag, 24. April 2009, 11:04

pack bitte ne quellenangabe in deinen startpost, danke

Skindread

unregistriert

7

Freitag, 24. April 2009, 15:59

sehr gute zusammenfassung!

erweitern könnte man nur noch ein macro bei der bm schussfolge.

dieses lautet:

/spell Fass!
/cast Zuverlässiger Schuss

das ist ein sehr einfaches aber nützliches makro was ihr euch erstellen könnt...
somit wird immer wenn ihr zuverlässigen schuss abfeuert das komando "fass" an euer pet weitergegeben. dieses wird auch ausgefürt wenn es bereit ist^^

mfg fast

TigerkingIV

Anfänger

Beiträge: 8

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 20. September 2009, 10:28

Guter Thread

Danke für die auskunft. Werd wahrseinlich bm
Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was Drin ist! :assassin:

Beiträge: 79

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 20. September 2009, 19:08

ich glaub der thread is nich mehr so ganz aktuell, der is wohl noch von bc
_______________________________________________________________________________
Inaktiv...


Neighborhood - Mensch Hexenmeister Lvl 80 Elite Soldiers
Vivalostioz - Untoter Krieger Lvl 80 Iron Halo
Herrnachbar - Troll Schamane Lvl 80 Unleashed

WOOOH

Anfänger

Beiträge: 39

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 20. September 2009, 19:45

werd jetz lieber SVV, das is die imbaskillung überhaupt.

Social Bookmarks