Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Xzany

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

  • Private Nachricht senden

161

29.09.2009, 19:23

Es tut mir leid, aber ich verstehe den kleinen Kinder Lösungsweg nicht ^^ Kann den ma wer erklären (weiß nicht was ihr mit geschlossenen Kreisen meint)


Die Kreise in den Zahlen :D
8-> sind zwei o also 2 Kreise
9 und 6 -> Ein Kreis


"Listen well, X. There are times when we Maverick Hunters cannot afford to hesitate in pulling the trigger. We must become both sword and shield to those who cannot protect themselves - that is our sworn duty. Never forget that!"
―Commander Sigma, The Day of Σ

Nefarion

Schüler

Beiträge: 76

  • Private Nachricht senden

162

29.09.2009, 21:11

@Damnedfreak:
Hmm so eindeutig ist die antwort natürlich nicht

Aber gute Idee

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nefarion« (30.09.2009, 08:58)


bloxx

Anfänger

Beiträge: 44

  • Private Nachricht senden

163

30.09.2009, 00:37

Danke Cleru, jetzt versteh ich es!

JonnyGER

unregistriert

164

30.09.2009, 18:36

das Huhn.

Zwei Nicht-Hühner haben sich gepaart un da kam dann das Huhn bei raus und das hat dann Eier gelegt^^

Außerdem muss das Huhn zuerst da gewesen ist, da nur ein Huhn ein Hühnerei legen kann.
Wäre das Ei zuerst da gewesen, wäre es kein Hühnerei. Sondern ein Ei des Tieres, dass es gelegt hat.

Nefarion

Schüler

Beiträge: 76

  • Private Nachricht senden

165

30.09.2009, 21:16

So die antwort is nicht schlecht, aber denkt mal philosophischer :P


Soll ich nen tipp geben?

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

166

01.10.2009, 07:38

Ein Hühnchenfarmer, ein Philosoph und Genetiker fanden heraus, dass es das Ei war. Während eines Lebens bleiben die genetischen Grundlagen eines Lebewesens gleich. Das noch im Ei befindliche Küken besitzt bereits einen "Klopfinstinkt".
Dies führt dazu, dass das Küken das Ei von selbst öffnen kann. Laut Professor John Brookfield muss der erste evolvierte Vogel bereits über diese Fähigkeit verfügt haben. Damit wäre die Beweiskette geschlossen.

Denke mal,dass diese Erklärung reicht :D

Hier ein neues Rätsel von mir

Etwas das alles und jeden verzehrt,
Helm und Panzer, Axt und Schwert,
Tier, Vogel, Blume, Ast und Laub,
Aus hartem Stein mahlt es Staub,
Stürzt Könige, verheert die Stadt,
Macht Grades krumm, walzt Berge platt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »minchen01« (01.10.2009, 07:46)


Nefarion

Schüler

Beiträge: 76

  • Private Nachricht senden

167

01.10.2009, 09:22

Feuer:)

@Minchen: Also die Antwort die ich schön gefunden hätte wäre: "Ein Kreis hat keinen Anfang"

Aber die ist auch gut :P

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

168

01.10.2009, 11:32

Feuer klingt zwar nett,ist aber nicht gemeint,denn selbst das Feuer ist dagegen machtlos :)

Barbarossa

Fortgeschrittener

Beiträge: 553

  • Private Nachricht senden

169

01.10.2009, 11:44

Wind, Wasser und die Zeit bekommen alles kaputt.


Gruß

Barbarossa
Blutelf Paladin Barbarossa
Blutelf Prister Todesmantel lvl 72
Blutelf Magier Macfrost lvl 22
Blutelf Jäger Jagtleiter lvl 11
Untoter Todesritter Baba lvl 74
Orc Hexenmeister Nihlathak lvl 64
Tauren Krieger Dertutnix lvl 45


Orbon

Gamemaster

Beiträge: 828

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

170

01.10.2009, 11:47

Es ist die Zeit, Rüstungen und Waffen rosten,die Zeit lässt Kadaver von Tieren verwesen, ein Stein wird durch Wasser und/oder Wind mit der Zeit zu Sand/Staub und kann auch Könige stürzen, indem sie sterben.
Für das "Macht grades krumm" habe ich keine Erklärung, aber zu Berge passt dasselbe wie zu Steinen.

sry, hab den Post von Barbarossa erst nach meinem gesehen. Ich stimme dir zu!
Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? - Worauf warten wir noch?!

Social Bookmarks