Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

GiLdErOn

Anfänger

  • »GiLdErOn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

  • Private Nachricht senden

1

13.10.2009, 11:38

Islamistische Feiertage

Ich dachte heute die machen en Scherz im Fernsehen...

Nur im vorweg ich hab nix gegen ausländer oderso^^ kenn ja viele aus'm rl :p
Aber jetzt zu den Islamistischen Feiertagen... ich kann nur dazu sagen das is schlicht weg dumm wäre so etwas in Deutschland einzuführen. Mir egal ob wir eine menge an Muslime haben irgendwo sollte eine deutsche Kultur noch herrschen und dazu zähl ich nur die Katholische- und Evangelische Kirche und so sollten auch unsere Feiertage gergelt sein!
Ich will mich nicht von Feiertagen einengen lassen die von einer Frauenfeindlichen Kultur gepredigt werden.
Das verstößt ganz klar gegen die Menschenrechte
2. Ehrenmorde?! Ich sag nich das, dass jeder Muslime gleich macht aber es ist nunmal bekannt das dieser glaube
1. sehr Blutrünstig ist (ehrenmorde, heiliger krieg)
2. keinen anderen glauben tollerriert und immernoch! hoffnungslos in ihren Ländern verfolgt.
Das gehört verboten sowohl in Deutschland als auch in der EU!

Klar gibts es auch kehrseiten der christen ich sag nur Kreuzzüge aber das ich denk ich länger.
Oder die Hexen verbrennung aber ich kann sagen die Kirche hat sich dahingehend ziehmlich gebessert

Ich hoffe es grift noch jemand den beitrag an :)
lasst eurer Meinung freien lauf

mfg Mad_Max

(... ich habe garkeinen glauben :) vlt. nur die nordichen Mythen aber die sind ja auch en bissel brutal)
Für Trollfrauen :) :butcher:

Brum >.< Blizzard kostet zwar aber macht fun... nur weiter zuempfehlen
Anetheron PvP Hena Ele-Schami kommt ma vorbei :p

2

13.10.2009, 12:43

also ich bin genau deiner meinung :P

bis auf deinen letzten satz ich glaub eh an nix davon^^

Xzany

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

  • Private Nachricht senden

3

13.10.2009, 12:55

Wo/wann kam des denn im TV?

Naja bin auch dagegen, die Türkei würde nie christliche Feiertage einführen, warum sollte Deutschland denn islamistische einführen?

Aber wie soll das denn mit den Feiertagen aussehen?:D Kriegen dann nur die Islamisten frei?


"Listen well, X. There are times when we Maverick Hunters cannot afford to hesitate in pulling the trigger. We must become both sword and shield to those who cannot protect themselves - that is our sworn duty. Never forget that!"
―Commander Sigma, The Day of Σ

GiLdErOn

Anfänger

  • »GiLdErOn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

  • Private Nachricht senden

4

13.10.2009, 12:58

Das war nur ein vorschlag von nem Zeitungsfrizen in Brandenburg das kam auf n24
Für Trollfrauen :) :butcher:

Brum >.< Blizzard kostet zwar aber macht fun... nur weiter zuempfehlen
Anetheron PvP Hena Ele-Schami kommt ma vorbei :p

WOOOH

Anfänger

Beiträge: 39

  • Private Nachricht senden

5

13.10.2009, 13:09

So Leute nach langem Ringen werde ich auch mal meine Meinung kundtun.
Ersteinmal zur Bewertung:
Das war nur EINE Aussage von EINEM "Zeitungsfritzen".
Deshalb würde ich allein schon die Diskussion als müßig erklären.
Zum anderen, wer sagt denn, dass alle evangelischen Feiertage offiziel sind?
Buß- und Bettag ist zum Beispiel ein ziemlich hoher evangelischer Feiertag, trotzdem ist das kein Staatlicher Feiertag.
Dementsprechend kann man auch nicht von einer einheitlichen christlichen Feiertagsgebung sprechen.
Ausserdem würde ich bitten, den Ausdruck "Islamistische Feiertage" zu ändern, da der Begriff "Islamistisch" für den radikalen Flügel des Islams gebraucht wird.
Aber mal n Reality Check.
Wo ist der große Unterschied, wenn die Moslems die höchsten ihrer Feiertage frei bekommen würde.
Jetzt schon darf man als Moslem für so etwas freibekommen.
Somit wäre der Unterschied nicht gravierend.
Aber die Umsetzung ist nicht zu machen, da die islamischen Feiertage nach dem Mondkalender berechnet werden und somit jedes Jahr anders liegen.

Ich persönlich hab da nichts gegen, wobei das nie zustande kommen wird.

Da wir auch alle auf die Religion zu sprechen gekommen sind:
Ich bin gläubiger Protestant und Pfarrerssohn.

MfG
PaulBearer

Beiträge: 161

  • Private Nachricht senden

6

13.10.2009, 13:54

Also wenn wir schon so viele Moslems, Islamisten etc. in Deutschland haben, dann sollen nicht WIR uns nach ihrer Kultur richten, sondern sie nach UNSERER Kultur. Wenn solche Feiertage offiziell eingeführt werden, dann seh ich es nicht ein wieso für sie Weihnachten und Ostern ein Feiertag sein soll.

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

7

13.10.2009, 14:07

OMG...warum ändern wir nicht gleich den Landesnamen,führen Kleiderordnung und Kopftücher ein.
Ich halte sowas von dem Zeitungsfutzi echt für den grössten Schwachsinn.
Wir sind nunmal Deutschland und kein Muslimestaat.
Ich bin wahrlich nicht rassistisch,akzeptiere und toleriere andere Kulturen,doch sollte jedes Land seiner eigenen Kultur treu bleiben ,dass sind Dinge,die ein Land zu dem machen,was es ist.
Meiner Meinung nach sollten auch Menschen,die hierher einwandern und die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen,ihre andere Staatsbürgerschaft ablegen.
Wenn man sich entschliesst,in einem anderen Land zu leben,dann passt man sich an,integriert sich und formt es nicht nach eigenen Bedürfnissen um.
Ich finde es auch schlimm,dass in Deutschland Moscheen erlaubt sind,sie gehören nicht in unsere Kultur.
Kein anderes Land ausser Deutschland lässt soviel Hutzebutz mit sich treiben.Das ist echt schade.

StaLKeR

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

  • Private Nachricht senden

8

13.10.2009, 14:12

Hab auf msn.de vorhin noch was durchgelesen gehabt, bevor ich zu castle gekommen bin. Hab den Thread hier gesehen und mir einfach mal gedacht, post ich euch den Link mal:

http://news.de.msn.com/politik/Article.a…entid=150177065

Ist nur ein kleiner Artikel, aber hier äußert sich kein Zeitungsfritze über die Sache ;)

Meine Meinung: siehe Minchen :D Hätte es nicht anders ausdrücken können...

Xzany

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

  • Private Nachricht senden

9

13.10.2009, 14:16

Wo wir schon dabei sind:
http://www.youtube.com/watch?v=H0JDp9oDbLg
Passt nicht 100% rein.. aber SKANDALÖS!!!!111

Schließe mich auch Minchen an. :)

Edit: Denke ma das Deutschland nix dagegen unternimmt, weil sonst alle wieder Nazis brüllen..


"Listen well, X. There are times when we Maverick Hunters cannot afford to hesitate in pulling the trigger. We must become both sword and shield to those who cannot protect themselves - that is our sworn duty. Never forget that!"
―Commander Sigma, The Day of Σ

StaLKeR

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

  • Private Nachricht senden

10

13.10.2009, 15:02

Die Kommentare vom Reinsteller sind sehr passend :D
Über was einen Kleinkram man sich doch aufregen kann. Das interessiert doch absolut keine Sau, ob ein Mädchen jetzt lange oder kurze Haare hat. Hauptsache Miss Kurzhaar von den Linken muss natürlich wieder ihren Senf dazu geben und sagen, dass sich Mädchen mit kurzen Haaren benachteiligt fühlen. Hallo?
Und dann müssen natürlich noch irgendwelche Worte gesucht werden, die evtl darauf schließen könnten, dass nur Männer gemeint sind. Sind doch alle nicht mehr ganz richtig im Kopf....
Miss Kurzhaar kommt dann noch schön mit dem "traditionellen Bild". Waaahnsinn... Hauptsache, wir sagen irgendwas, aber was letztendlich an diesem Bild nicht stimmt, weiß sie selbst nicht so genau....
Frau Güclüs "Probleme" sind ja auch mehr als übertrieben. Wir sind hier in Deutschland und das ist ein deutsches Buch. Da müssen doch nicht zwingend ausländische Namen und Jungen vorkommen. Gott, jetzt hab auch noch Miss Kurzhaar verärgert, weil ich die ausländischen Mädchen nicht erwähnt habe. Tut mir Leid...
Bevor das wieder zuviel wird, hör ich mal lieber auf...

NOCH NIE SO GUT GELACHT!

Die Kommentare unter dem Video sind auch richtig genial, kann man nur zustimmen :D

MfG Dead

Social Bookmarks