Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Cpt.Schaaf

Anfänger

  • »Cpt.Schaaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:07

Määääähhhh ;-)

Moin liebe Zocker Gemeinde,

da wollte ich gestern doch tatsächlich mal wieder so laaaangsam anfangen die Zeit die übrig ist, in was sinnvolles wie WoW investieren.

Und was Passiert?

Mein Pc geht wortwörtlich in Flammen auf!!

Nach dem einschalten meinte mein PC sich mit einer ca. 10cm langen Stichflamme direkt aus meiner Systemplatte zu verabschieden...

Alles klar... Ich habe mich noch bei ihm mit " Dreckskiste" und " verblödeter Haufen Elektroschrott" bedankt und habe ihn dann abgebaut und ins Schlafzimmer in die hinterste Ecke verbannt...... :bang_head2: :crazy:

Allerdings habe ich so wenigsten einen Grund bei meiner Freundin einen neuen PC ( der Eh längst überfällig war) durch zu kriegen ;)

Mal sehen was brauch ich denn:

hhmm....

Was soll ich mir holen? habt ihr ne Idee welchen Proz, Mainboard , Graka sich Schaaf holen soll?

sagt es mir


Danke fürs lesen und für eure Zeit

ein Freundliches MÄÄHH
euer

Cpt.Schaaf

Der Hund ist dir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.

DorianGrey

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Danksagungen: 274

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:19

Ein Schaaf 8o

Was machst du denn auch, tztz...

Aber zum Thema: Deinen finanziellen Spielraum bzw. den Preisrahmen, den du dir vorgestellt hast, wär gut zu wissen, sonst wird eine Empfehlung eher... schwierig.

~ Gruß, DorianGrey.
"Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety." - Benjamin Franklin



Laa shay'a waqu'in moutlaq bale kouloun moumkine. - Nothing is true, everything is permitted.

Cpt.Schaaf

Anfänger

  • »Cpt.Schaaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Mai 2011, 17:40

Hi Dorian,

ich dachte so an max 6 - 700€uro + - 100€

wo dann aber wirklich alles drin sein sollte, Gehäuse TFT etc.

Danke fürs lesen

Cpt.Schaaf

Der Hund ist dir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Mai 2011, 18:49

Ich glaubs nicht...das Schaaf is wieder da :)
Schliess dich mal mit Jeff kurz,der hat Ahnung von so nem Zeugs :)
Liebes Grüssle

DorianGrey

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Danksagungen: 274

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Mai 2011, 18:49

Hm, mit einem neuen TFT zusammen könnte das evtl. etwas eng werden, je nachdem, wieviel Leistung du brauchst.

Folgende Komponenten sind technisch in Ordnung und sollten eine Weile reichen, allerdings solltest du vor allem beim Preis nochmal vergleichen, die Kalkulation bei Alternate landete bei 928,67€ mit Betriebssystem, aber noch ohne Monitor. Da Alternate so oder so nicht unbedingt für die günstigsten Preise bekannt ist, sollte sich da noch was machen lassen. Von einem "Fertigsystem" würde ich generell abraten, da werden gern einfach mal ein paar billige Komponenten verbaut, um den Preis zu drücken, die aber am Ende die Leistung des gesamten System runterziehen.

Grafikkarte: ASUS ENGTX560 Ti DCII/2DI (Leistungsfähig und trotzdem nicht ganz so bestialisch im Stromverbrauch)
CPU: Intel® Core™ i5-2400 (i7 lohnt nicht ganz, bei dem Preisunterschied)
Netzteil: be quiet! Pure Power L7 530W (schön leise)
Gehäuse: Sharkoon Rebel12 Economy (Luft kann gut entweichen dank gelöchertem Gehäuse)
Soundkarte: Creative Sound Blaster X-Fi Xtreme Gamer (die X-Fi Audio dürfte auch reichen, je nach Händler schon für ~35€ zu haben)
Gehäuse-Lüfter: be quiet! Silent Wings USC 140x140x25 (bestialisch, groß, effektiv, moderate Lautstärke)
Mainboard: ASUS P8P67 LE R.3.0 (kann man sagen was man will, qualitativ gute Arbeit - aber auf dem Markt gibts viele Alternativen)
Festplatte: Hitachi HDS721010CLA332 1 TB (auch hier: etliche Alternativen)
RAM: Kingston HyperX DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit (etliche Alternativen, aber Kingston gilt nach wie vor als einer der besten am Markt)
DVD: LG DH-18NS (Blue-Ray hab ich mal weg gelassen)
OS: Microsoft Windows 7 Home Premium (64-Bit; mehr braucht man, außer für Spezialfälle, eig. nicht)

Bei einem guten Preisvergleich sind locker nochmal 150-200€ Ersparnis insgesamt drin, gegenüber dem, was Alternate haben will. Hab's einfach mal als Referenz angegeben, weil die technischen Details sehr übersichtlich sind.
Empfehlungen basieren grundsätzlich auf meinen Erfahrungen mit den Produkten, da kann fast jeder was anderes berichten ;)

Als Monitor könnte man bspw. SAMSUNG SyncMaster BX2431 empfehlen. Ohne genauere Größenangabe lehn ich mich da aber lieber nicht noch weiter aus dem Fenster :)

~ Gruß, DorianGrey.
"Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety." - Benjamin Franklin



Laa shay'a waqu'in moutlaq bale kouloun moumkine. - Nothing is true, everything is permitted.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Djerun

Ibitak

Schüler

Beiträge: 91

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Mai 2011, 08:15

Wenn du bei der Grafikkarte noch etwas Geld und Strom sparen möchtest, würde ich dir die ATI HD6850 von Sapphire (die Karten von Sapphire sind etwas leiser als andere) empfehlen. Die hat zwar etwa 20% weniger Leistung als die GTX560 kostet dafür aber auch ca. 75 Euro weniger, hat also ein besseres Preis/Leistungsverhältnis.

McMus

Fortgeschrittener

Beiträge: 172

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Mai 2011, 09:52

Hiho Cpt Schaaf ,

na du alte Socke , das ist schön mal wieder von dir zu lesen.

Du weisst ja von der Computertechnik hab ich so viel Ahnung wie ne Fliege vom Tauchen , aber ich werde dich mental bei der Aktion unterstützen :beer: .

Lieben Gruss nach Ostfriesland vom ollen Stinketroll
Wer meint mich zu kennen ,hat noch nicht einmal die Spitze des Eisberges erkundet !

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 154

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Mai 2011, 10:03

NeNeNeeee das schaaf lebt :)

Also du bist ja noch besser wie Bea mit den FP´s schrotten^^ :jester_biggrin:

Du machst das gleich mit Stichflamme, was Bea noch net geschafft hat. Wenn du magst, die Spendenaktion für Bea läuft noch.
Für eine LKW Ladung Festplatten, da sie ja gerne die im wöchentlichen Takt schrottet. :devil: :devil:

mfg Eli

Cpt.Schaaf

Anfänger

  • »Cpt.Schaaf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Mai 2011, 10:14

Moin zusammen,


MUUUUUSSS!!! sehr toll dich hier wieder zu sehen :))))) *freufreufreufreu*
wir muessen UNBEDINGT mal wieder schreiben :)



@ Dorian

Danke ,das sind ja wenigstens schonmal richtwerte wieder für mich. Ich bin zwar Fachinformatiker, aber da bin cih dann doch etwas zu lange raus wieder ;)

Ich werde mich dann mal hier bei Mindfactory.de ( der Laden is bei mir im Nachbarort) oder bei Reichelt.de ( auch im Nachbarort vorhanden) umschauen und Preise vergleichen.

ich berichte dann!

Danke erstmal!

Gruss

Määhh :)

Der Hund ist dir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.

Petrus91

Anfänger

Beiträge: 3

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 16. Mai 2011, 00:09

Hey Schaaf,

die Komponenten die Dorian gepostet hat, sind defintiv ausreichend, wenn du nur WoW zoggn willst, auch weniger :P

Wenn ich aba nur ne kleine Verbesserung geben darf: beQuit Netzteil rauslassen! Aus meiner Erfahrung und der von Kollegen, die alle viel spielen, kann ich dir sagen, dass die Dinger extrem anfällig sind und gerne mal hochgehn. Mir sind in 2 Jahren zwei Stück und nem Kollegen eins hochgegangen. Ich kann dir von meiner Seite aus ein Coolermaster empfehlen! Cooler Master RealPower Pro 520W Modular - M520

Auch super leise und hält definitv länger. Selbst wenn es ein bissel teurer ist, so lohnt es sich doch, wenn es net hochgeht ;)

Greez

Social Bookmarks