Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

schadani

Fortgeschrittener

  • »schadani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

1

14.05.2011, 01:41

ES gibt Geister

Hallo meine Lieben Castler
Ich habe immer Videos mit Geister Dämonen usw. gesehen und habe gedacht, alles nur fake wie vieles andere auch.
Doch ich habe einen Geist oder was das auch war mit erlebt und will euch die Geschichte erzählen.
Vor ca. 1-2 Wochen in der neuen Wohnung meiner Eltern ich habe auf den Reisebett geschlafen und hatte kein Kopfkissen (war 3 Tage da und in der 2. Nacht ist es passiert).
Also habe ich meine Jacke zusammen gerollt und sie als Kopfkissen benutzt, bis jetzt alles normal, aber ab jetzt gehts los.
Am nächsten Morgen wache ich auf und mache das was ich jeden Morgen mache Klo, essen, eine rauchen und TV gucken. Aber an dem Morgen sollte ich mit meinem Vater aus Essen und Bochum was abholen und da es draußen frisch war, habe ich gedacht, nimmste Jacke mit. Gehe zum Bett und stelle fest, meine Jacke ist weg.
Da dachte ich noch, dass meine kleine Nichte (1) damit gespielt hat und die rumgeworfen hat, also nichts dabei gedacht. Jacke meine Vatters genommen und raus.
Wo wir wieder kamen, haben meine beiden Schwestern, meine Mutter und ich nach meiner Jacke gesucht, nirgends zu finden.
Und dann haben wir den Besen gesucht. Der war auch nirgends zu finden, wir haben jede Ecke abgesucht.
Naja, auf jedenfall KEINER, ich betone wirklich KEINER war im Keller.
1. Mein Vater hatte den Kellerschlüssel und niemand anders.
2. Mein Vater ist erst 2 Std nach meiner Mutter aufgestanden und ist auch ca. 2 Std vor ihr schlafen gegangen (meine Mutter hat keinen guten Schlaf, sie würde vom Furzen wach werden).
3. Er war definitiv NICHT im Keller.
So, wir ab in den Keller Wäsche säcke rauf holen und um dahin zu kommen muss man sich den Weg frei räumen. Wir mussten 1 Std im Keller rumräumen (großer und voller Keller), um erst in die Nähe der Säcke zu kommen, da noch einige Möbelkisten usw. drin standen.
Wir holen die Säcke hoch und im ganz hinteren Teil unter den letzten Säcken lag der Besen.
So, wie ist der dahin gekommen? Keiner war im Keller vor unserer Aktion mit den Säcken.
So, dann meine Mutter und ich räumen die Säcke aus (oben waren keine also keine Verwechslung).
Im letzten Sack ganz unten lag meine verschwundene Jacke. Da hatte ich aber Angst.
Und dann habe ich sie wieder als Kopfkissen genommen, lag auch sehr lange wach im Bett alle waren am Schlafen.
Ich bin gerade weg gedöst, als ich merke, wie meine jacke weg gezogen wird. Ich im Halbschlaf die Jacke genommen, ran gezogen und wörtlich gesagt (ist nur die Wahrheit also entschuldigt): Egal wer an meiner Jacke gezogen hat, ich finde das nicht witzig. Also machste das nochmal, stehe ich auf und brech dir die Beine.
(Ich bin immer im Schlaf gereizt wen man mir etwas weg zieht ob Kopfkissen oder Decke).
Ca. 5 Minuten später wieder, nur da war sie weg. Ich mach die Augen auf, scheis dunkel da, nehme mein Handy, mach meine Taschenlampe an, dauert ca. 3 Sek. und sehe wie meine Jacke um die Ecke gezogen wird.
Ich also hinter her, komm um die Ecke und sehe wie sich meine Jacke ohne etwas bewegt. Auf einmal geht die Wohnungstür auf meine Jacke wird schnell rausgezogen und die Tür wurde zu geknallt. Ich riss sie auf und hinterher wollte wissen was ab geht.
Bis in den Keller und dann sehe ich, wie meine Jacke unter der Tür gezogen wird und die Tür hat keine 2 cm Luft zwischen Tür und Boden. Ich habe nachgemesen, mein Reisverschluss hat eine Dicke von 3 cm.
Durch das Knallen sind meine Eltern und der Rest wach geworden, mein Vater ist zu mir gekommen, fragt mich was das soll.
Da habe ich ihm alles erklärt. Er macht die Kellertür auf, meine Mutter ist zu uns gestoßen und meine Jacke hing da.
Wir 3 mussten schlucken. Ich und mein Vater sind rein da, meine Mutter mit dem Schlüssel draußen gelassen, greifen meine Jacke, sie hing an irgendwas fest da, war aber nix. Dann haben wir sie gehabt und die Tür knallt zu und ist abgeschlossen. Meine Mutter macht die Tür auf, wir sind nach oben gerannt und waren die ganze Nacht wach.
So, und warum erzähle ich es euch? Weil ich gerade wieder sowas erlebt habe.
Mein Fenster ist zu und wenn das zu ist ist es zu.
Ich lag bis vor 25-30 Min im Bett, habe TV geguckt, wollte schlafen. Aber auf einmal merke ich, dass es frisch wird. Da war mein Fenster auf.
Ich gehe hin mach das Fenster zu, geht die Tür auf. Mache die Tür zu, geht das Fenster wieder auf.
Und ich frage euch: was kann man machen? Ich sitze jetzt hier mit einem zugeschlossenem Fenster und einer offenen Tür und habe Angst einzuschlafen. Wer weis ob das ein Geist oder Dämon ist.

Aber auf jeden Fall ist alles ungelogen. Ich schwöre auf meiner Xbox 360 und wenn ich auf die schwöre, heißt es was. Die ist mir HEILIG.

Mit Freundlichen Grüßen euer: Schad :S

Beiträge: 1 121

Danksagungen: 60

  • Private Nachricht senden

2

14.05.2011, 01:48

Ich kann dir hier eine Seite empfehlen,wo du dich mal hinwenden kannst.
http://www.paranormal.de/
Paranormale Phänomene gibt es in gewissen Zentren in verstärkter Form.
Vielleicht findest du ja dort einen passenden Ansprechpartner.

schadani

Fortgeschrittener

  • »schadani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

3

14.05.2011, 01:56

Danke minchen habe mal meine geschichte da gepostet und mal sehen was mir andere leute für tipps geben weil ich in moment gar nicht mehr schlafen kann.

Prediction

Fortgeschrittener

Beiträge: 381

Danksagungen: 40

  • Private Nachricht senden

4

14.05.2011, 02:45


made my day schad...made my day :D



schadani

Fortgeschrittener

  • »schadani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

5

14.05.2011, 03:45

schön das du es so kühl siehst, ich finde es gar nicht so toll.
aber naja, jetzt gibt es in moment kein spukfenster und tür zu, hoffe es hört auf mit diesen Blödsinn. wenn ich nochmal sowas erlebe wandere ich aus.
aber schlafen kann ich trotzdem nicht, naja mal ein wenig zocken, das macht hoffentlich müde, will nicht zu den envy raids wie ein Zombie kommen ;)

LaMuerte

Schüler

Beiträge: 120

  • Private Nachricht senden

6

14.05.2011, 23:06

Hört sich an als ob da mal wer im keller gewohnt hat . Ich würde versuchen in der vergangenheit des Hauses zu graben eventuell bringt das licht ins dunkel :) .

schadani

Fortgeschrittener

  • »schadani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

7

15.05.2011, 00:24

ist sehr schwer wo wir hier eingezogen sind wohnte keiner im haus nah uns sid die anderen eingezogen.
und der besitzer wurde auch gewechselt.
mal sehen was google sag :)

Orbon

Gamemaster

Beiträge: 828

Danksagungen: 3

  • Private Nachricht senden

8

15.05.2011, 18:27

Naja, Schad...ich versuch mal hier eine kleine theorie zum besten zu geben:
teile der geschichte weisen meiner meinung nach auf nagetiere hin...vielleict war/ist ja irgendwas an/in deiner jacke, was ratten oder so für eine art lockstoff halten, dann ließe sich vllt das verschwinden der jacke in der ersten nacht erklären, du hast einfach so tief geschlafen, dass du nicht gemerkt hast, wie sich ein nager an der jacke zu schaffen gemacht hat, und sie zu sich "nach Hause" (sprich: Keller) transportiert hat...
Das ganze erklärt nicht, wie die jacke in den letzten wäschesack kommen konnte, aber vllt war i-wo in der nähe ja ein nest einer ratte, oder welche nager auch immer da in der wohnung unterwegs sein könnten...
in der 2ten nacht haste es dann ja gemerkt, da wollte sich das nagetier seine beute anscheinend wiederholen...
unsere ratte macht also die nur angelehnte weil schlampig geschlossene wohnungstür auf und schnappt sich die jacke ein zweites mal.
sie ziet die jacke nach draussen...
das knallen der wohnungstür läßt sich vllt auf einen windzug zurückführen.
das ein nager es schaffen kann, eine jacke unter einem türschlitz durchzuziehen halte ich durchaus für möglich, diese tiere haben viel mehr kraft als man ihnen ansieht.

Das mit den fenstern ist vielleicht einfach nur ein weiterer zufall, bedingt durch luftzirkulation in räumen...

ich weiß das meine theorie nicht hieb-und stichfest ist, aber vllt lässt sie dich nen bisschen ruhiger schlafen... ^^

mfg Orbon
Den Tod als Gewissheit? Geringe Aussicht auf Erfolg? - Worauf warten wir noch?!

schadani

Fortgeschrittener

  • »schadani« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 302

  • Private Nachricht senden

9

15.05.2011, 23:27

also das mit jacke könnte sein aber naja in dem sack war leider kein Loch oder so und war fest zu gebunden ;)

und mein fenster ist wie Ford Knox aber vieleicht ist es ja so aber wie soll meine tür den aufgehen wen sie zu ist ^^ also Eingerastet.


naja es ist weg was es war oder was das verursacht hat und Fertig :)
und wen sowas nochmal Passiert gehe ich in die Kirche und Leihe mir mal Weihwasser aus vieleicht klappt es ja :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks