Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

THEAKING

Anfänger

  • »THEAKING« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 7. Oktober 2011, 18:04

Märchen Onkel Jugger

Der Gnom und die Rindviehchern

Ein Gnom stand einst vor einem Tauren
und hielt ihn für das Vieh vom Bauren.
Er dachte sich, die Stiere hier
die sind ja eine wahre Zier

Nun muss ich nur den Landwirt fragen
vielleicht kann der mir ja fix sagen,
ob man so einen kaufen kann.
Ich zahle gut fürn Rindermann

Der Taure, grad noch afk,
der glaubte nicht was er da sah.
Ein Gnom der tastete ganz dumm
dem Tauren an den Hörnern rum.

Er nahm sich vor den Gnom zu töten,
der prüfte grad des Taurens Klöten.
Der Taure nahm die Axt vom Rücken,
dem Gnom damit eins reinzudrücken

Doch war der Gegner halt sehr klein,
die Axt die streifte nur sein Bein.
Der Gnom der gab rasch Fersengeld.
Beim Kämpfen war er nicht der Held

Kaum war zu Haus er angekommen,
vom Schreck noch ordentlich benommen,
berichtete er seinen Leuten:
„Bei Stieren nie die Glocken läuten“.

Quelle:
http://forum.buffed.de/index.php/topic/54711-wow-in-reimen/

THEAKING

Anfänger

  • »THEAKING« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Oktober 2011, 19:25

Der Gnom und der Dungeon

Ein Gnom wurd` einst nett angeschrieben
Würd` es ihm denn vielleicht belieben,
dass er mit in ein Dungeon geht?
Aus Viern die Gruppe schon besteht!

Dem Gnom warn Dungeons unbekannt
doch er kam trotzdem angerannt.
Er dachte sich, das wird wohl fein,
bestimmt wird was zu lernen sein.

Verstärkungszauber warn gesprochen,
Verstärkungsessen tat man kochen.
Das Schwert poliert, der Helm gerichtet
dann warn die ersten Mobs gesichtet.

Mit Totenschädel, Kreuz und Mond
kein Monster wurde hier verschont.
Der Tank der wusste was er tat,
der Gnom der wusste keinen Rat.

Was war es, was er tuen sollte?
Was war es, was man von ihm wollte?
Doch kaum, dass er sich noch besann,
da fing das Metzeln auch schon an

Verdattert sah er auf das Hauen
und tat sich keinen Muckser trauen.
So hatte er sich`s nicht gedacht,
sonst hätt` er gar nicht mitgemacht!

Der letzte Feind der lag im Blute,
der Tank der zog ne böse Schnute
Warum der Gnom, der werte Herr,
beim Töten nicht beteiligt wär?

Der Gnom der guckte leicht pikiert
Und hat dann Schiller nur zitiert:
„Ein furchtbar wütend Schrecknis ist der Krieg,
die Herde schlägt er und den Hirten“


Dem Tank dem ist der Schiller schnuppe,
drum kommts: Der Gnom verlässt die Gruppe.
Der kehrt zurück ins traute Heim,
in Dungeons will er nimmer rein!

Quelle:
http://forum.buffed.de/index.php/topic/54711-wow-in-reimen/

Ähnliche Themen

Social Bookmarks