Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

SektorZ

Anfänger

Beiträge: 33

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:33

So käme auch mal wieder etwas leben in die alte Welt und deren Inis.
Der zdb und die BG's unter 80 würden sicher auch mal öfter laufen.

Also ich wäre ebenfalls dafür ihn komplett abzuschaffen.
Hoffnung ist der erste Schritt...
...auf der Strasse der Enttäuschung...

DamnedFreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:37

@ torre:

das mag vielleicht bei nem einzelnen bei 'einem' char zu treffen. idR würden die leute aber bei 60 starten, einfach aus dem grund, dass sie zeit sparen würden/könnten. das ist meistens schon rein menschlich bestimmt. sich mit dem char auseinandersetzen von lvl 10 oder 20 an ist eine gute idee, wird aber in 99% der fälle dann wohl nicht gemacht :/

MrKennedy

Schüler

Beiträge: 78

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:47

I just gonna jump on the bandwagon.
Ich war schon damals gegen seine Einführung und diese Meinung hat sich nicht geändert. Keiner meiner Charaktere hat den Murloc je angesprochen, denn das Spielerlebnis leidet schlichtweg darunter. Aufgrund einer Vielzahl von funktionierenden Quests (im Gegensatz zu früheren Zeiten) ist selbst der XP-Multiplikator mittlerweile ein wenig optimistisch gesetzt. Und um hexa-'s Gedanken noch einen Schritt weiterzuführen: nicht nur sind viele Spieler mit den Fähigkeiten ihrer nackigen 60er überfordert, darüberhinaus lernen sie es meist nicht einmal im Zeitraum der folgenden 20 Level, ihren Charakter gescheit zu spielen...

Vom Killermurloc zum Murlockiller! :D

Jigsawer2010

unregistriert

14

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:54

Aufgrund einer Vielzahl von funktionierenden Quests (im Gegensatz zu früheren Zeiten) ist selbst der XP-Multiplikator mittlerweile ein wenig optimistisch gesetzt.

Also den XP-Faktor würde ich so lassen wie er ist,solange nicht alle Quests,und das betrifft insbesondere den Nordend Anteil reibungslos funktionieren,denn nichts ist frustrierender als kurz vor 80 grinden zu müssen,weil zuviele Quests nicht funktionieren^^

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:58

Also den XP-Faktor würde ich so lassen wie er ist,solange nicht alle Quests,und das betrifft insbesondere den Nordend Anteil reibungslos funktionieren,denn nichts ist frustrierender als kurz vor 80 grinden zu müssen,weil zuviele Quests nicht funktionieren^^
Man braucht in Nordend nicht mehr grinden, ich hab zb mit mein letzten char 3 lvl gebiete ausgelassen (drachenöde,grizzly und sturmgipfel) von daher kann man den schon auf normal setzen, aber dann wären wir wie jeder guffel blizzlike p-server :)

SleeBeau

Fortgeschrittener

Beiträge: 263

Danksagungen: 192

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Januar 2012, 15:00

Aufgrund einer Vielzahl von funktionierenden Quests (im Gegensatz zu früheren Zeiten) ist selbst der XP-Multiplikator mittlerweile ein wenig optimistisch gesetzt.

Also den XP-Faktor würde ich so lassen wie er ist,solange nicht alle Quests,und das betrifft insbesondere den Nordend Anteil reibungslos funktionieren,denn nichts ist frustrierender als kurz vor 80 grinden zu müssen,weil zuviele Quests nicht funktionieren^^


Ich frage mich sowieso ständig, wie das Leuten passieren kann. Ich habe mehrere 80er und niemals mit einem dieser Charaktere grinden müssen um Level 80 zu erreichen. Dann muss man eben mal wirklich bis Level 70 Outland bleiben (oder gar 71) und geht dann erst nach Nordend. Wenn man dann normal alle Gebiete questet, schafft man es locker auf Level 80. Eiskrone lass ich bspw generell fast aus, abgesehen von Arena und mittlerweile der Quest für Ebon Blade. Und trotzdem werde ich problemlos Level 80, obwohl ich nicht in allen Gebieten von Nordend war. ;)
"There are three things all wise men fear: the sea in storm, a night with no moon, and the anger of a gentle man."
(Patrick Rothfuss, The Wise Man's Fear)

Jigsawer2010

unregistriert

17

Donnerstag, 19. Januar 2012, 15:10

Man braucht in Nordend nicht mehr grinden, ich hab zb mit mein letzten char 3 lvl gebiete ausgelassen (drachenöde,grizzly und sturmgipfel) von daher kann man den schon auf normal setzen, aber dann wären wir wie jeder guffel blizzlike p-server :)

Eben,und genau das sollten wir vermeiden,zumal die Rate kaum spürbar erhöht ist,von daher kann man das getrost so lassen,finde ich^^

Und obwohl man durch diszipliniertes Questen problemlos die 80 erreichen kann,gibt es nahezu in JEDEM Nordend Gebiet ganze Questreihen,die nicht machbar sind,weil eine essentiell wichtige Vorquest nicht funktioniert ( Bestes Beispiel WAR Zul Drak )...Und genau das kompensiert die erhöhte Rate^^ Zumal das,wie nightwalker schon sagte,ein Faktor ist,der uns die Einzigartigkeit verleiht..Würden wir auch das Ausmerzen,wären wir nur einer von vielen und würden irgendwann in der Masse untergehen und das wünscht sich hier denke ich niemand^^

hexa-

Profi

  • »hexa-« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 592

Danksagungen: 470

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Januar 2012, 15:29

Mit 68 nach Nordend. Fjord und Tundra durchgequested und bei 75 rausgekommen. Grizzly Hügel gerade so angequested und ich war bei 77. Habe dann Zul'Drak größtenteils ausgelassen und Nessingwarys Basislager gequested bevor ich nach Sturmgipfel bin, fix die Hodir-Questreihe mitgenommen habe um dann am Argentumturnierplatz zu questen. Dann eben noch fix die Arenaquestreihen hinterher und ich war 80.

Kann mir keiner erzählen, dass man hier mehr als 10% EP-Mod braucht um irgendwas zu kompensieren.

Auf Alllianz-Seite fehlen mir Eiskrone, Fjord und Drachenöde (5 Quests!!!) als Questerfolge.

Weg mit dem Guffelmurloc. Weg mit den Guffel-Raten. Aber meine Meinung kennt das Team ja schon zu genüge. ;)
Achja, bevor ich es vergesse:

Durch die aktuellen Raten ist folgendes möglich.
  1. Charakter auf 60 setzen
  2. 8 Level leveln (entsprechen 4 Leveln bei normaler Rate)
  3. 12 Level spenden bis 80
Lächerlich²

Hotzenplotz17

Anfänger

Beiträge: 6

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Januar 2012, 15:53

Ich versteh gar nicht das ihr alle so dagegen seid. Ob man sich nu bei Lvl 1 oder bei Lvl 60 mit seiner Klasse auseinander setzt is doch schnuppe, da liegts an den Leutz selbst ob sie es machen oder net und nicht beim armen Murloc.

Ich habe mir einen auf 60 setzen lassen, habe mich vorher über alles mögliche informiert und habe dann auf 80 gelevelt und es ging super. Vor kurzem habe ich neu bei Lvl 1 angefangen (weil ich die Allyseite noch nicht kannte und die Gebiete und Quests dort auch mal richtig kennen lernen wollte), und kann nur sagen das es einfach nur bedeutet das man mehr Zeit investieren muß (allein die ganzen Laufquests...waaah) aber mehr auch nicht. Spieler in den Levelbereichen habe ich eigentlich recht häufig angetroffen (von der Hordeseite kannte ich das kaum), auch viele Instanzanfragen, deswegen versteh ich die ganze Aufregung nicht.

Ich bin einfach nur froh das ich wieder über Lvl 60 bin und das ganze hin- und hergelatsche hinter mir habe^^

Animal

Profi

Beiträge: 528

Danksagungen: 159

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. Januar 2012, 15:58

Ich bin auch absolut für eine Abschaffung des Murlocs. Die Leute knallen sich mit Charakteren zu, von denen sie keine Ahnung haben, ziehen sie auf Stufe 80 hoch, und lassen sie dann vergammeln, ohne ein Gefühl und eine Beziehung zu ihm zu haben. Ich weiß genau, wieviel Liebe und Arbeit ich in jeden meiner Chars gesteckt habe und werde auch in Zukunft jeden von klein auf spielen.

Social Bookmarks