Du bist nicht angemeldet.

WoW-Castle auf Facebook WoW-Castle auf YouTube WoW-Castle auf Twitter WoW-Castle als RSS-Feed

Joy22

Schüler

Beiträge: 78

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 29. August 2011, 23:32

Vielen Dank für die Mühe =) Aber eins noch...

-> Ich persönlich verwende KEIN HealBot...da ich auch so sehr gut laufe =) und meine 1-5 + die G Tasten meiner Tastatur benutze und diese mir auch reichen...

Ich habe zwar nachdem ich diesen Guide gelesen habe, den Heal Bot geladen und einige Tage benutzt (da man alles mal versuchen sollte) aber mir sagt er nicht zu... Ich bleibe bei meiner Art zu heilen =)
und so lange mir der Lary im DB ohne Tankzeugs net abnippelt is alles gut =) (ganz zu schweigen von Icc und Pdok was manchmal als einfacher erscheint^^) *troll*
Lg Joy

_____________________________________
Für die Welt bist du irgendjemand. Aber für irgendjemanden bist du die Welt... :heart_beat:

Das Geheimnis meiner Kraft :devil: http://www.youtube.com/watch?v=TtNfcQ9HqW0

Du bist lustig, dich töte ich zuletzt xD

Endofthedays

Anfänger

Beiträge: 21

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 31. August 2011, 10:52

Guide

Muss schon sagen der ist echt gut der guide (auch wenn ich ihn längenmäßig nicht ganz gelesen hab :) )

Gut gelungen hilft bestimmt vielen weiter

Im PvP Rsh (Restro-Shaman) best :)

Mfg light
I fear nothing.
I hope for nothing.
Death... is in my Blood!


Iduna

Anfänger

Beiträge: 21

Danksagungen: 23

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. August 2011, 20:40

@ Joy und alle anderen...Ja, man muss damit healen, womit man am Besten zurechtkommt! Aber schön, wenn man es probiert *Thumbs up*

@ Endofthedays: War eigentlich für Neueinsteiger so gedacht, die Vor- und Nachteile zu lesen und sich dann evtl. zu entscheiden, bzw. für alle bestehenden Heiler sich vllt etwas intensiver mit ihrer Klasse zu beschäftigen =) Alles zu lesen, ist wirklich etwas viel auf einmal ^^

Vielen Dank für die lieben Worte!

zeronoob

Anfänger

Beiträge: 13

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 19. November 2011, 03:07

Zitat

Hat man „Himmlischer Fokus“ Geskillt und diese 735 Tempowertung verringert sich euer GCD auf 1 Sekunde.

Das stimmt nicht, also nicht hier auf Castle :D

GCD wird hier ganz anderes berechnet ist mir aufgefallen und zwar folgendes:

1.)
Jeder Punkt Tempowertung verringert die GCD um einen gewissen Wert.
Welcher genau das ist, habe ich noch nicht herausgefunden.
(wäre nett wann sich nen Techniker dazu mal äußern könnte) ;)

2.)
um auf ne GCD von 1 Sekunde zu kommen braucht man ~915 Tempowertung + Himmlischer Fokus also 3%
nen genauen wert habe ich nicht ertesten können, da ich keine items habe die nur +1 temop geben
aber mit 905 Tempowertung + 3% habe ich ne GCD von 1.01 Sekunden und erst mit 915 Tempowerung + 3% habe ich ne GCD von 1.00 Sekunden

Also ungeskillt bräuchte man ~1015 Tempowertung, das wären ~31% erhöhtes Tempo um auf eine GCD von 1 Sekunde zu kommen.

Getestet habe ich das Ganze mit meinem Druiden (Cexx) und folgenden Addons:
AzCastBar
AzCastBarPlugins

Wie gesagt, wäre toll wenn man da genauere Daten haben könnte um sich darauf einzustellen ;)

mfg. Rexx

SleeBeau

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Danksagungen: 192

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 19. November 2011, 09:36

Zitat

Das stimmt nicht, also nicht hier auf Castle :D

Du hast vergessen, die Raidbuffs mit dazuzuzählen, wovon man einfach ausgehen muss - schließlich geht es hier vorranging um das Heilen in Raids. Das heißt 5% Tempo durch das Totem des Schamanens plus 3% durch einen Retri-Pala oder eine Eule. Ansonsten hättest du natürlich recht, aber es macht keinen Sinn, auf so viel Tempo zu gehen, da man sonst in den Raids unter dem GCD ist, was eine Verschwendung ist.

Also stimmt es sehr wohl auf Castle. ;)
"There are three things all wise men fear: the sea in storm, a night with no moon, and the anger of a gentle man."
(Patrick Rothfuss, The Wise Man's Fear)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Neropfon, Nihalejh, Orbon,

DorianGrey

Fortgeschrittener

Beiträge: 270

Danksagungen: 273

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 19. November 2011, 13:20

Das stimmt nicht, also nicht hier auf Castle
GCD wird hier ganz anderes berechnet ist mir aufgefallen und zwar folgendes:
Nein.
1.)
Jeder Punkt Tempowertung verringert die GCD um einen gewissen Wert.
Welcher genau das ist, habe ich noch nicht herausgefunden.
(wäre nett wann sich nen Techniker dazu mal äußern könnte)
Anhand deiner Rechnung müsstest du das schon selbst wissen ;) Der GCD ist zumindest für die meisten Zauber identisch lang (1,5 Sek, wenn ich das grad richtig im Kopf habe) und wird prozentual durch Tempowertung reduziert (kein Absolutwert). 1,0 Sekunden sind die technische Untergrenze. Allerdings sollte auch der eigene Ping mit einbezogen werden - eine Sekunde als GCD nützt nichts, wenn der Ping nicht bei ~0,0 Sekunden liegt. Als gute Näherung nutzt man meistens

Quellcode

1
1,0 + 2*Ping <= aktueller GCD

was in der Regel auch soweit hinkommt (doppelter Ping, wg. Anfrage + Antwort auf Anfrage). Höhere Tempowertung allein zum Zweck der Senkung des GCD ist ab diesem Punkt Verschwendung (niedrigere Castzeiten sind ein anderes Thema).

Die GCD-Reduktion selbst wird nach Formeln berechnet, die sich aus empirischer Beobachtung und Kalkulation anhand von mitgeschnittenen bzw. aufgezeichneten Blizz-Werten ergeben. Bis auf eventuelle Rundungsfehler im Bereich <= 10^-6 ergeben sich da keine relevanten Abweichungen. Allerdings handelt es sich dabei serverseitig mehr um eine Kontrollrechnung.
"Those who would give up essential Liberty to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety." - Benjamin Franklin



Laa shay'a waqu'in moutlaq bale kouloun moumkine. - Nothing is true, everything is permitted.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Joy22, , hexa-, Orbon, Nihalejh

zeronoob

Anfänger

Beiträge: 13

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 21. November 2011, 15:37


Du hast vergessen, die Raidbuffs mit dazuzuzählen, wovon man einfach ausgehen muss - schließlich geht es hier vorranging um das Heilen in Raids. Das heißt 5% Tempo durch das Totem des Schamanens plus 3% durch einen Retri-Pala oder eine Eule. Ansonsten hättest du natürlich recht, aber es macht keinen Sinn, auf so viel Tempo zu gehen, da man sonst in den Raids unter dem GCD ist, was eine Verschwendung ist.

Also stimmt es sehr wohl auf Castle. ;)

Also die Aussage is total Unlogisch.
Warum "MUSS" ich Raidbuffs einrechnen wenn ich meine GCD auf 1 Sekeunde haben will ?!?
Ich gehe auch gerne Random mit Leuten Raiden die nicht 100% auf Gruppensupport achten btw achten können, weil z.B.die nötigen Klassen nicht vorhanden sind.

Und dann Stell dir meine eigene Verwunderung vor, wenn ich folgendes sagen würde:
du ne sry ich geh da nicht mit, ihr habe nicht den nötigen Gruppensupport damit ich auf 1 Sec GCD komm, ich lasse meine ID lieber versauern.

Woraus Resultieren könnte, dass eventuell der Raid ins Wasser fällt und vorallem ich keine Items und/oder Marken bekomme -> Unlogisch für mich :D


Also stimmt es sehr wohl auf Castle.

Auch wenn, wie du meinst, ich das Totem (5%) plus Retri (3%) = 8% hätte, würde folgende aussage nicht stimmen:

Zitat


Wenn ihr mit eurem Equip weiter voranschreitet und eine Tempowertung von 856 besitzt, kommt ihr auch ohne „Himmlischer Fokus“ auf die 1 Sekunde

weil alleine das 5% totem dann ~200 Tempowertung bringen würde und die 3% vom pala nochmal ~120 Tempowerung.

das wären dann 856 + 200 +120 = 1176
das wären ~160 Tempowerung zu viel
Weil man bräuchte dann nur ~700 Tempowertung


Zitat


1,0 + 2*Ping <= aktueller GCD

Stimmt, daran habeich noch nicht gedacht :D
Aber es ging mir ja eigentlich darum, die Aussage zu berichigen, weil es sicher einige Leute gibt die 1:1 nach Guide skillen/sockeln/verzaubern und sich dann wundern warum irgendwas nicht klappt :D

MrKennedy

Schüler

Beiträge: 78

Danksagungen: 2

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 21. November 2011, 17:51

Rexx, es handelt sich hier um einen Guide zum gescheiten Raiden als Healer und ebenso als Bäumchen. Und wenn man erfolgreich auf hohem Niveau raiden möchten (auf Castle derzeit PDoK25), dann ist es nun mal unabdingbar, dass die Gruppe entsprechend des "perfekten" Supports für Melees, Ranges und Healer ausgelegt ist. Weniger anspruchsvolle Raids (ICC, PDK 25 nh) lassen sich ohne Probleme auch "random" füllen. Dort wird die Unterstützung für den Baum zwar selten für das Erreichen des 1s-GCD ausreichen, doch aufgrund des geringeren Schwierigkeitsgrades ist dies nun mal auch nicht nötig. Du darfst also auch gerne weiterhin deine Random-Raids betreiben ;)

Zur Tempo-Rechnung: 1% Haste entspricht 32,79 Haste-Rating. Zum Senken des GCD von 1,5s auf 1s brauchen wir ungefähr 50% Tempo bzw. 1639,5 Wertung. Wieso du glaubst, dass 1000 Tempowertung das "Cap" wäre, ist mir schleierhaft. HIER kannst du nochmals nachlesen, wie der CD von Rejuvenation auf eine Sekunde gesenkt werden kann (sofern du ein wenig des Englischen mächtig bist). Jene Quelle hat die Guide-Erstellerin übrigens auch erwähnt, entsprechend im Quellenverzeichnis am Ende. Im Übrigen stacked Tempo multiplikativ, ergo wird aus 3% und 5% nicht 8%, sondern 1,03 * 1,08 = 1,0815 => 8,15%.

MfG,
Froschn

Hypnos

Anfänger

Beiträge: 38

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. November 2011, 18:32

Hi,
hatte mal ein wenig langeweile, und wollte mal gucken, mit welchen (Achtung Sarkasmus) Falschinformationen der Nachwuchs hier auf castle so gefüttert wird.

Respekt, tolle Arbeit.

Hät nur noch ein paar Anmerkungen zum Dudu-Heal:

- Die Wahl der Glyphen ist nicht ganz optimal.
Über die Geringen lässt sich nicht streiten, da hat man auch nicht viel Auswahl.
Aber bei den erheblichen Glyphen sehe ich noch erhebliches Verbesserungspotenzial.
Glyphe 'Hastige Verjüngung' ist nicht zu empfehlen, da sie ,in meinen Augen, das Heilen mit dem Baum nicht vereinfacht, im Gegenteil ein falsches "Verhalten" zulässt. Wenn man den Dudu auf Heal spielt muss einem klar sein, dass man kein "Burst-Healer" ist
(also in einem sehr kurzem Zeitraum sehr viel Heilung erzeugen kann).
Wenn man das Gefühl, den Tank gerade noch vor dem Tot bewart zu haben, und in einem Cast bereits overhealt, braucht, dann muss man HolyPala oder HolyPriest spielen.
Dem Baum ist es nur in Ausnahmen und unter bestimmten Vorraussetzungen möglich zu "bursten".
Dafür kann er einen ganzen 10er und einen Großteil eines 25er raids mit andauernder und gleichmäßiger Heilung versorgen, während man auf dem Tank noch 1-2 zusätzliche Hots (Heal over Time) hält.

Die Glyphe Glyphe 'Hastige Verjüngung' stört nun aber dieses Verhalten, da nun der Haupthealspell Verjüngen so schnell ausläuft, das man eig nur noch damit beschäftigt ist, den auf alle anzubringen. Wobei dann noch ein großer Teil im Overheal landet, das es immer noch die Ausnahme ist, das in einem Bossfight die ganze Grp einen kontinuierlichen Schaden kassiert.

Beim Kampf gegen den Frostriesen z.B. ist es meinem Baum (Hypnos ) möglich der ganzen Grp Verjüngen zu geben, während ich Wildwuchs auf cd halte (diese Glyphe ist übrigens sinnvoll) und gegebenen falls noch den Tank oder einen "Stoffi" mit Nachwachsen zu unterstüzen. Mit der Glyphe würde man nur bei etwa 6-8 leuten den hot aktiv halten können, und sonst nichts anderes machen können.
Dabei ist der absolut Wert der Heilung pro Sekunde dann auch noch geringer, da sonst keine anderen Helas wirken.

Eine viel bessere Alternative zur Verjüngen Glyphe stellt in meinen Augen Glyphe 'Nachwachsen' dar. Die Steigerung bezieht sich sowohl auf den Betrag der sofort gewirkten Heilung, als auch auf den Hot danach, der übrigens stärker ist als Verjüngen. Nun sollte man aber nicht versuchen auf allen Nachwachsen oben zu halten. Aber es ist durchaus, mit einiger Übung, möglich, den Tank nur mit diesem starken Heal oben zuhalten.
Ich will hier aber nicht sagen, dass die Glyphe schlecht wär. Gerade am Anfang einer Baum-Heiler-Karriere kann die Glyphe extrem mächtig sein. (ich denke da an ein noch nicht erreichtes Tempo-cap und zm < 2,5k). DAnn kann gerade in 5 man hc inis die schnellere Heilung sehr gut sein.

Im Endgame/Endcontent definitiv nicht zu empfehlen.

Auch ist Erhebliche Glyphe „Rasche Heilung“ nicht meine erste Wahl, da Dieser cd nur selten zum Einsatz kommt, und meist eine Verzweiflungstat ist. Nehmt lieber Glyphe 'Pflege' , da ist ein noch wirkender hot und der gcd, den Rasche Heilung aufbraucht, meist besser aufgehoben. Pflege hat mit dem Tempo 735 und dem Tempo-skill auch nur eine casttime uneigentlich größer gcd. Zumal man mit Pflege per Skill eine SEHR GROßE Crit-chance hat.
Diese Wahl ist aber wirklich Geschmackssache.


-Noch eine kleine Sache zum Meta: Da man eig als Baum nie Manaprobleme hat (und selbst wenn man fast oom ist, gibts immernoch Anregen), ist der Sockel nicht so gut. Besser ist Glimmender Polarlichtdiamant , der gibt zm und garantiert meht int, also zaubercrit und manapool+ (daraus folgend mehr manareg).


Das ist alles meine persöhnliche und unmaßgebliche Meinung :P.
Bin auch immer offen für Korrekturen.

mfg Hypnos

Animal

Profi

Beiträge: 529

Danksagungen: 159

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 25. November 2011, 18:57

Hypnos ich stimme deiner Glyphenwahl nicht unbedingt zu, da hastige Verjüngung bei Glyphung mit 12 Sekunden doch recht lange tickt und erhebliche Heilung erzeugt. Wenn gleichzeitig Wildwuchs (mit Glyphe) auf 6 Leuten ist, besteht doch eine Heilung, die plötzlichen Gruppenschaden gut auffängt, so dass man sich in kritischen Situationen auf einzelne Personen konzentrieren kann und weiß, dass das Leben der Übrigen während dessen schnell wieder aufgefüllt wird. Würde Verjüngung langsamer ticken, hätte ich in so mancher Situation Angst, dass der Lebensbalken meiner Mitstreiter beim nächsten AOE nicht ausreichend gefüllt ist und viele sterben müssten. Dabei denke ich u.a. an Situationen wie bei Schatz, wenn der 2. Healer ausfällt. Hat man gleichzeitig noch "Verjüngung" geglypht, kann man großen AOE doch recht gut wegheilen. Die Kombination aus "Verjüngung", "Hastige Verjüngung" und "Wildwuchs" ist also besonders für heftigen AOE sehr gut geeignet, der schnell weggeheilt werden muss.

Social Bookmarks